Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Türkei bestellt Botschafter Norwegens ein

Asyl für Nato-Offiziere Türkei bestellt Botschafter Norwegens ein

Nazi-Vergleiche spart sich Erdogan dieses Mal. Dafür richtet der türkische Präsident eine ominöse Drohung an die Europäer - die er außerdem dazu auffordert, die Menschenrechte zu respektieren.

Voriger Artikel
Terrorismus in Europas Metropolen
Nächster Artikel
Tote und Verletzte bei Terrorattacken

Erdogan wies Kritik aus dem Westen an Inhaftierungen von Journalisten zurück.

Quelle: Kayhan Ozer

Istanbul. Das türkische Außenministerium hat den norwegischen Botschafter in Ankara, Vegard Ellefsen, einbestellt.

Hintergrund sind Medienberichte, wonach Norwegen Asylgesuchen eines früheren türkischen Militärattachés und von vier Nato-Offizieren stattgegeben habe, wie das türkische Außenministerium am Mittwochabend mitteilte.

Die Regierung in Ankara hatte im Ausland eingesetzte Beamte nach dem Putschversuch in der Türkei im Juli 2016 zurückbeordert. Die Zahl derjenigen, die der Anordnung nicht Folge leisteten, ist nicht bekannt. In Deutschland lagen im vergangenen Monat 136 Asylanträge von türkischen Diplomaten und deren Angehörigen vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Interview
BND-Präsident Bruno Kahl: „Der Putsch war wohl nur ein willkommener Vorwand.“

In der Türkei wäre es nach Einschätzung von BND-Präsident Bruno Kahl auch ohne den Putschversuch vom Juli 2016 zu Massenentlassungen gekommen.

mehr
Mehr aus Thema des Tages
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.