Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Überraschender Schachzug, geteilte Reaktionen

Überraschender Schachzug, geteilte Reaktionen

Der vorläufige Verzicht auf einen US-Militärschlag gegen Syrien hat in Deutschland Verständnis ausgelöst.

Der vorläufige Verzicht auf einen US-Militärschlag gegen Syrien hat in Deutschland Verständnis ausgelöst. Außenminister Guido Westerwelle (FDP): „Die Entscheidung von Präsident Obama zeigt, wie ernsthaft und besonnen der Abwägungsprozess in den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt.“ Die gewonnene Zeit müsse genutzt werden, um im UN-Sicherheitsrat eine gemeinsame Haltung gegen das syrische Regime zu erreichen.

Obamas russischer Widersacher Wladimir Putin äußerte sich am Wochenende zunächst nicht. Im Vorfeld der Rede des US-Präsidenten hatte er die Giftgas-Anschuldigungen der USA gegen Syrien als „absoluten Unfug“ bezeichnet und Washington aufgefordert, die Vorwürfe mit konkreten Beweisen zu belegen. Keine offizielle Stellungnahme gab es auch von der chinesischen Regierung. Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua kommentierte, Obama mangele es daheim und weltweit an Unterstützung, nun versuche er, dem geplanten Angriff „die Aura von Legitimität“ zu geben.

In Israel dauerte die erhöhte Alarmbereitschaft ungeachtet der neuen Obama-Strategie an. Verschiedene Raketenabwehrsysteme seien aufgestellt und einsatzbereit, meldete der Rundfunk.

Papst Franziskus forderte gestern erneut eindringlich ein Ende der Gewalt und warnte vor möglichen Militärschlägen. „Es ist niemals der Einsatz von Gewalt, der den Frieden bringt“, sagte Franziskus auf dem Petersplatz in Rom. „Nie wieder Krieg“, rief er den Pilgern zu. Der Pontifex verurteilte auch den mutmaßlichen Chemiewaffeneinsatz in Syrien. „Ich sage Euch, dass ich immer noch traurig die schrecklichen Bilder der vergangenen Tage im Kopf und im Herzen habe.“

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr