Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Weibliche Top-Kandidaten wählten als Erste

Weibliche Top-Kandidaten wählten als Erste

6000 Menschen haben am Tag vor der Landtagswahl in MV unterm Motto „Aufstehen gegen Rassismus“ in Berlin gegen den Wahlkampf der AfD demonstriert.

6000 Menschen haben am Tag vor der Landtagswahl in MV unterm Motto „Aufstehen gegen Rassismus“ in Berlin gegen den Wahlkampf der AfD demonstriert. Vor der Bundesgeschäftsstelle der Partei wurde zum Abschluss am Sonnabend eine symbolische rote Linie gezogen. Die Polizei war mit rund 1100 Beamten im Einsatz.

Die am Vormittag noch verhaltene Wahlbeteiligung hatte nach Einschätzung von Johannes Waeller, Kreiswahlleiter an der Mecklenburgischen Seenplatte, mit einer diesmal hohen Zahl an Briefwählern zu tun. So gebe es Wahlbüros, wo bis zu einem Fünftel der Wähler die Briefwahl in Anspruch genommen hätten, sagte Waeller.

Die Spitzenkandidatinnen der Grünen und der FDP haben schon früh ihre Stimmen abgegeben. Sie waren die ersten Spitzenkandidaten der sieben aussichtsreichsten Parteien an der Wahlurne. Silke Gajek und Cécile Bonnet-Weidhofer wählten in Schwerin. Bonnet-Weidhofer kam mit Söhnchen Theo im Kinderwagen ins Wahllokal.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Venedig

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr