Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
7000 Menschen bei Solidaritätsfest für Opel in Bochum

Bochum 7000 Menschen bei Solidaritätsfest für Opel in Bochum

Als Zeichen für den Erhalt des Bochumer Opel-Werkes sind am Sonntag 7000 Menschen zu einem Solidaritätsfest in Bochum zusammengekommen. „Es geht nicht nur um die Zukunft des Werkes und der Marke Opel.

Voriger Artikel
Vorstandschef Enders verordnet EADS ehrgeizige Ziele
Nächster Artikel
Eil+++ Hochrechnung: 68 Prozent für Schweizer Anti-Boni-Initiative

Als Zeichen für den Erhalt des Bochumer Opel-Werkes kamen mehrere tausend Menschen zu einem Solidaritätsfest zusammen. Foto: Federico Gambarini

Bochum. “, sagte der Bochumer Betriebsratschef Rainer Einenkel.

„Daran hängt auch die Zukunft einer ganzen Region“, so Einenkel weiter. Betriebsrat, IG-Metall und die Stadtspitzen unterstrichen ihre Forderung nach Sicherheiten für alle Beschäftigten und konkrete Perspektiven für das Werk. Die Autoproduktion soll nach derzeitigem Stand 2016 in Bochum auslaufen. Die Nachtschicht soll schon in Kürze wegfallen.

opel1_40884284.original.large-4-3-800-93-0-3865-2832.jpg

Die Opel-Werksuhr vor einem Firmengebäude in Bochum. Tausende sind dort zu einem Solidaritätsfest zusammengekommen. Foto: Federico Gambarini

Zur Bildergalerie

Das Management hatte angekündigt, 1200 der mehr als 3000 Jobs erhalten zu wollen, unter anderem in der Komponentenfertigung und im Warenverteilzentrum.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.