Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft ADAC: Wieder mehr Mitglieder
Nachrichten Wirtschaft ADAC: Wieder mehr Mitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 10.05.2016
August Markl, Präsident des ADAC. Quelle: Peter Kneffel/dpa
München

Der ADAC hat im vergangenen Jahr mehr Mitgliedsbeiträge eingenommen, aber mit seinen Versicherungstöchtern weniger verdient. Zugleich stiegen die Ausgaben für Pannenhilfe, betriebliche Altersvorsorge und für die Reform des Autoclubs. Eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge schloss Vizepräsident Thomas Burkhardt für dieses und nächstes Jahr jedoch aus. Der ADAC sei „wirtschaftlich weiter auf stabilem Kurs“, sagte er gestern in München.

Laut ADAC-Präsident August Markl sei die Zahl der Mitglieder um 228 000 auf 19,2 Millionen gestiegen. 2016 erwarte er einen ähnlichen Zuwachs. Mit der endgültig beschlossenen Aufspaltung in einen Verein, eine Stiftung und eine Aktiengesellschaft bekomme der ADAC eine zukunftssichere Struktur. Über den Erhalt des Vereinsstatus werde das Amtsgericht München ab Januar 2017 entscheiden.

OZ

Mit groß angelegten Warnstreiks und Kundgebungen in elf norddeutschen Städten will heute die IG Metall Küste im laufenden Tarifkonflikt den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

10.05.2016

Unternehmen bietet 240 verschiedene Erzeugnisse an / Weitere Investitionen geplant / Fabrikate sollen künftig über den Industriehafen verschifft werden

10.05.2016

Im „Mukran Port“ gehen die Umschläge seit Jahren zurück / DB will sich nun von ihrem Gleisnetz trennen

10.05.2016
Anzeige