Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Air Berlin stellt Flugbetrieb ein
Nachrichten Wirtschaft Air Berlin stellt Flugbetrieb ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:52 27.10.2017
Nach jahrelangen Verlusten musste Die Fluggesellschaft Mitte August Insolvenz anmelden. Quelle: Sophia Kembowski
Berlin

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin stellt heute ihren Flugbetrieb ein. Die letzten Flugzeuge sollen am späten Abend in Berlin und Düsseldorf eintreffen.

Offiziell als letzten Flug legte Air Berlin eine Maschine vom Typ Airbus A320 fest, die planmäßig um 21.35 Uhr in München startet und um 22.45 Uhr in Berlin-Tegel landet. Auf diesen Flug ist auch der langjährige Unternehmenschef Joachim Hunold gebucht, der Air Berlin von 1991 bis 2011 führte und in dieser Zeit zur Nummer zwei in Deutschland machte. Das schnelle Wachstum wurde aber zum Problem für das Unternehmen. Nach jahrelangen Verlusten musste es Mitte August Insolvenz anmelden.

dpa

Mehr zum Thema

Die Gewerkschaft Verdi pocht auf eine Auffanggesellschaft für die Mitarbeiter von Air Berlin.

23.10.2017

Der Gläubigerausschuss der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin berät heute über den aktuellen Stand der Verkaufsverhandlungen. Mit der Lufthansa hatte sich die Unternehmensführung am 12.

24.10.2017

Ende der Woche hebt die letzte Maschine von Air Berlin ab, das Unternehmen wird Stück für Stück verkauft. Das Land Berlin dringt weiter auf eine Transfergesellschaft für die Mitarbeiter. Droht Tausenden die Kündigung?

24.10.2017

Französischer Investor soll Kontrolle über Waffenfirma übernommen haben

27.10.2017

Mögliche Streiks bei der Postbank sind vom Tisch. Im monatelangen Tarifstreit für die rund 18000 Beschäftigten der Postbank hat sich das Unternehmen mit der Gewerkschaft Verdi geeinigt.

27.10.2017

Luxuriöse Yachten, protzige Motorboote und ein Flair von Fernweh: Die Hanseboot in Hamburg – übrigens die letzte Messe-Ausgabe – startet morgen in ihre letzte Saison.

27.10.2017