Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Airbus-Vize: Korruptionsvorwürfe müssen aufgeklärt werden
Nachrichten Wirtschaft Airbus-Vize: Korruptionsvorwürfe müssen aufgeklärt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 11.11.2017
Fabrice Bregier, einer der Spitzenmanager des Airbus-Konzerns, fordert mehr staatliche Unterstützung und verweist dabei auf die USA. Quelle: Rolex Dela Pena
Anzeige
München

Fabrice Bregier, einer der Spitzenmanager des Airbus-Konzerns, fordert mehr staatliche Unterstützung - und bestreitet, dass er Airbus-Chef Tom Enders ablösen möchte.

Bregier, Vize-Chef und zuständig für die zivile Flugsparte, sagte der „Süddeutschen Zeitung“: „Wir befinden uns ja in einem massiven Wettbewerb mit unserem Konkurrenten Boeing, der die volle Unterstützung des amerikanischen Präsidenten genießt.“ Solche Unterstützung durch die europäischen Airbus-Nationen Frankreich, Deutschland, England und Spanien hätte Bregier auch gern.

Zu den Korruptionsermittlungen in Frankreich und Großbritannien sagte Bregier: „Ich unterstütze den Ansatz, gegenüber den Behörden vollkommene Transparenz herzustellen.“

Bregier nahm auch zu Gerüchten Stellung, er arbeite auf eine Ablösung von Group-Chef Tom Enders hin, um selbst Airbus-Chef zu werden. Er sei in seiner Karriere bei Airbus „sehr loyal gegenüber Tom Enders“ gewesen, sagte Bregier. „Ich habe in den vergangenen zehn Jahren akzeptiert, seine Nummer zwei zu sein.“ Airbus könne nur erfolgreich sein, wenn Franzosen und Deutsche Hand in Hand arbeiteten.

dpa

Mehr zum Thema

Bei vielen Air-Berlinern ist die Unsicherheit groß. Sie befürchten Nachteile im Kündigungsschutzverfahren, wenn sie sich arbeitslos melden.

09.11.2017

Der Flughafen Hamburg ist nach einer rund einstündigen Sperrung am Donnerstagabend wieder geöffnet worden.

09.11.2017

Der Flughafen Hamburg ist am Abend gut eine Stunde lang gesperrt worden, weil zwei Personen das Rollfeld betreten hatten.

09.11.2017

Der Taxi-Konkurrent Uber will in Deutschland seine Geschäfte ausweiten. Uber-Deutschlandchef Christoph Weigler sagte der in Essen erscheinenden „Westdeutschen Allgemeinen ...

11.11.2017

Die gesetzliche Rente reicht oft nicht mehr für ein auskömmliches Leben im Alter. Im Sommer wurde das Gesetz zur Stärkung der Betriebsrente verabschiedet. Wie groß ist das Interesse wenige Wochen vor dem Start?

11.11.2017

Röttgen (CDU) und Bütikofer (Grüne) sprechen sich explizit gegen die Gasleitung durch die Ostsee aus

11.11.2017
Anzeige