Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Airbus legt Zahlen für das erste Quartal vor
Nachrichten Wirtschaft Airbus legt Zahlen für das erste Quartal vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:34 27.04.2018
Airbus-Vorstandschef Tom Enders. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Toulouse

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus legt heute seine Zahlen für das erste Quartal vor. Das Unternehmen steht eigentlich gut da und konnte seinen Gewinn im vergangenen Jahr unter dem Strich fast verdreifachen.

Doch Ärger bei Triebwerksbauern bremste zuletzt die Produktion seiner wichtigen Mittelstreckenflieger. Zugleich kürzt das Unternehmen die Produktion beim kaum gefragten Riesenjet A380 und dem Militärtransportflugzeug A400M, weshalb auch Stellen auf den Prüfstand kamen.

Airbus steckt in einer Phase des Umbruchs, Konzernchef Tom Enders wird in einem Jahr von Bord gehen. Bis Ende des Jahres soll ein Nachfolger nominiert werden. Der Boeing-Konkurrent war zuletzt außerdem von Korruptionsermittlungen erschüttert worden, bei denen nach Aussagen Enders' eine hohe Strafe drohen könnte.

dpa

Mehr zum Thema

Die SPD-Führung hatte sich ein Aufbruchsignal vom Parteitag in Wiesbaden erhofft. Das bleibt aus. Andrea Nahles muss bei ihrer historischen Wahl zur SPD-Vorsitzenden eine schwere Schlappe hinnehmen. Eine eindringliche Warnung hat Vorgänger Martin Schulz.

27.04.2018

Als möglichen Nachfolger für das in die Jahre gekommene Kampfflugzeug Tornado bei der Bundeswehr bringt Airbus den Eurofighter in Stellung.

27.04.2018

200 Fluggeräte, 1100 Aussteller: Alle zwei Jahre trifft sich die Luftfahrtbranche in Schönefeld bei Berlin. Ein Thema auch in diesem Jahr: Fliegen mit Batterie. Auch die Kanzlerin kommt zu Besuch.

27.04.2018

Der Panzerbauer Krauss-Maffei-Wegmann rechnet angesichts der wachsenden Zahl von Auslandseinsätzen und neuer Spannungen mit Russland mit Rüstungsaufträgen in dreistelliger Milliardenhöhe.

27.04.2018

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 26.04.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

26.04.2018

Der Monsanto-Kauf durch Bayer rückt näher. Für den 62,5 Milliarden Euro teuren Deal gibt es von den Kartellbehörden strenge Auflagen, die der Konzern nun nach und nach erfüllt. Doch noch immer fehlt eine wichtige Zusage.

30.04.2018
Anzeige