Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Aktie von Hapag Lloyd fällt
Nachrichten Wirtschaft Aktie von Hapag Lloyd fällt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 22.03.2017
Ein Containerschiff der Reederei Hapag-Lloyd liegt am Terminal Burchardkai (CTB) im Hafen von Hamburg. Quelle: Christian Charisius
Frankfurt/Main

Die Aktien von Hapag Lloyd sind am Mittwoch nach einem Bericht über möglichen juristischen Ärger in den USA um rund 7 Prozent gefallen.

In der vergangenen Woche seien Ermittler des US-Justizministeriums in ein Treffen der weltweit 20 größten Container-Schifffahrts-Anbieter geplatzt und hätten vielen der Managern Vorladungen überreicht, berichtete das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Bei der Untersuchung gehe es um mögliche Preisabsprachen in der Branche. Die Aktien des dänischen Reederei-Riesen A.P. Møller-Maersk fielen um rund 2,5 Prozent.

dpa

Mehr zum Thema
Wirtschaft Börse in Frankfurt - Dax auf dem Weg zum Rekord

Als „Hexensabbat“ bezeichnet man den großen Verfallstag an den Terminbörsen. An diesem Tag laufen dort Terminkontrakte auf Aktien und Indizes aus. Experten warnen deshalb vor größeren Schwankungen.

31.03.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.03.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

17.03.2017

Die US-Aktienmärkte haben den größten Kursrückgang seit einem halben Jahr erlebt.

21.03.2017

Beim Sport- und Geländewagenbauer Porsche dürfen sich die Mitarbeiter nach einem guten Geschäftsjahr über einen hohen Bonus freuen.

22.03.2017

Krankenhausserien laufen immer. Auch wenn sie im 19. Jahrhundert spielen.

22.03.2017

Die Warenhauskette Galeria Kaufhof hat in den vergangenen Monaten die Kaufzurückhaltung vieler Kunden zu spüren bekommen.

22.03.2017