Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Aktionäre rechnen mit Blessing ab

Frankfurt/Main Aktionäre rechnen mit Blessing ab

Schlechte Zahlen, maue Aussichten, keine Dividende — die Geduld vieler Aktionäre mit der Commerzbank ist am Ende. Die Anteilseigner haben die Hauptversammlung in Frankfurt gestern zu einer Generalabrechnung mit dem Management um Konzernchef Martin Blessing genutzt.

Voriger Artikel
Commerzbank-Aktionäre machen Weg für Staatsausstieg frei
Nächster Artikel
US-Flugaufsicht gibt „Dreamliner“ grünes Licht

Martin Blessing, Vorstandschef der Commerzbank.

Quelle: Nicolas Armer

Frankfurt. „Wir trauen diesem Management nicht, dazu haben sie mit ihrem Marketingdeutsch in den vergangenen Jahren zu sehr enttäuscht. Herr Blessing, bei allem Respekt: Uns reicht's!“, sagte Klaus Nieding von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) . Aktionär Karl-Walter Freitag wetterte: „Wir haben Ihre Kapitalvernichtung endgültig satt, die unter stiller Duldung des Staates stattfindet.“ Kleinaktionäre wollten der erneuten Kapitalerhöhung nicht zustimmen.

Der Kurs der Commerzbank-Aktie ist von einstigen Höhen meilenweit entfernt: Nach der Finanzkrise stürzte das Papier ab und notiert seit August 2011 zwischen 1 und 2,50 Euro. Das Allzeithoch im Frühjahr 2000 lag bei knapp 38 Euro.

Die teilverstaatlichte Bank erwartet wegen der Belastungen aus dem geplanten Stellenabbau für das erste Quartal 2013 einen Verlust. Zwar sei das Institut „operativ solide gestartet“, sagte Vorstandschef Blessing bei der Hauptversammlung. Jedoch würden knapp 500 Millionen Euro Kosten für den Konzernumbau verbucht, so dass unter dem Strich rote Zahlen stehen dürften.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.