Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Amazon testet Paketautomat an Shell-Tankstellen
Nachrichten Wirtschaft Amazon testet Paketautomat an Shell-Tankstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 23.08.2016

Mit Paketautomaten an Tankstellen will der US-Internetriese Amazon hierzulande der Deutschen Post bei der Zustellung stärker Konkurrenz machen. „Shell und Amazon testen seit Juli sogenannte Amazon Locker an zehn Shell-Stationen in München“, berichtet der Chef des weltweiten Tankstellengeschäfts bei Shell, Istvan Kapitany. Dabei sollen Erfahrungen für den Ausbau der Zusammenarbeit gesammelt werden. „Unser Kunden belohnen es, wenn wir ihnen mehr Komfort bieten“, ergänzt Kapitany. „Dazu gehört, dass man bei uns nicht nur tanken kann, sondern auch sein Amazon-Paket abholt oder aufgibt.“ Wer bei der Zustellung nicht zu Hause sei, könne das Paket nicht nach der Arbeit bei der Post abholen. „Da ist es doch ideal, wenn ich das abends bei der Tankstelle machen kann, wo ich mir ohnehin noch eine Pizza holen wollte“, so der Shell-Manager.

OZ

Produktions-Einschränkungen bis Monatsende erwartet / Auch Daimler bangt

23.08.2016

Der spanische Energiekonzern Iberdrola will den Sitz seiner deutschen Tochterfirma Iberdrola Renovables Offshore von Berlin nach Sassnitz auf der Insel Rügen verlegen.

23.08.2016

Das Rostocker Biotech-Unternehmen sorgt für Fortschritte in der Diagnostik. Heute wird der Grundstein für den neuen Firmensitz an der Warnow gelegt.

23.08.2016
Anzeige