Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Atomkraftwerk in Westpommern wird nicht gebaut
Nachrichten Wirtschaft Atomkraftwerk in Westpommern wird nicht gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 06.07.2016

Der polnische Energieversorger PGE verzichtet auf den Bau eines Atomkraftwerks in Westpommern. Das berichtet der polnische öffentlich-rechtliche Sender TVP mit dem Verweis auf das Online-Medium Glos Koszalinski. Olga Roszak, Vorsteherin der Gemeinde Mielno bei Köslin, habe einen offiziellen Brief vom Energieunternehmen erhalten. PGE habe darin versichert, den Standort Gaski endgültig verworfen zu haben. Die Bürger der Gemeinde hatten sich seit Jahren gegen den Bau gewehrt. Gaski liegt rund 130 Kilometer entfernt von der deutschen Grenze. Vor fünf Jahren kam es in die engere Auswahl für den Bau.

„Jeder Standort weniger für ein Atomkraftwerk in Polen ist eine gute Nachricht für die Menschen beiderseits der Grenze“, erklärt Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) in Schwerin. „Am besten wäre ein kompletter Verzicht.“

OZ

Landesbauernpräsident Kurreck rechnet mit schlechteren Erträgen als im Vorjahr / Bundesweit sieht es etwas besser aus

06.07.2016

/Anklam. Einer der größten deutschen Agrarkonzerne – die KTG Agrar – geht in ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung.

06.07.2016

Tausende hatten beim Wismarer Brennstoffhersteller investiert / Viele haben Kapital schon abgeschrieben / Nicht einmal 50 Anleger auf erster Gläubigerversammlung

06.07.2016
Anzeige