Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Ausverkauf bei Praktiker kann jeden Moment starten
Nachrichten Wirtschaft Ausverkauf bei Praktiker kann jeden Moment starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.09.2013
Hamburg

Die insolvente Baumarktkette Praktiker macht es zum Ende noch mal spannend: Bis gestern Nachmittag stand noch nicht fest, wann der geplante Räumungsverkauf in den Filialen in Mecklenburg-Vorpommern beginnen soll.

Ursprünglich war die Rabattaktion für Ende dieser Woche angekündigt worden. „Es kann jederzeit so weit sein, wir rechnen stündlich mit einer Entscheidung“, sagte eine Sprecherin. Die Kunden sollen kurzfristig über eine Radiowerbung informiert werden. In MV müssen drei Praktiker-Märkte in Stralsund, Neubrandenburg und Rostock-Sievershagen und der Standort Rostock-Bentwisch der Tochterfirma Max Bahr schließen.

Zuvor war bereits durchgesickert, dass auf die verbliebenen Waren Nachlässe bis zu 95 Prozent gegeben werden sollen. Für Schnäppchenjäger könnte sich der Vergleich lohnen: „Die Rabatte werden für jeden Markt einzeln festgelegt, je nachdem wie viel von der jeweiligen Ware noch vorhanden ist. Die Preise werden dann ein bis zwei Mal die Woche angepasst“, so die Sprecherin. Wie voll die Regale beim Ausverkauf noch sein werden, ist offen. Das Geschäft bei Praktiker laufe bisher ganz normal, es werde aber seit vergangener Woche keine neue Ware mehr geliefert.

Im Insolvenzverfahren der einst drittgrößten Baumarktkette Deutschlands gebe es keine neuen Entwicklungen, sagte ein Sprecher des Insolvenzverwalters Chistopher Seagon gestern. Damit bleibt die Zukunft der 190 betroffenen Mitarbeiter in MV offen. Vor Oktober werde nicht mit einer Entscheidung gerechnet.

Praktiker hatte Anfang Juli Insolvenz angemeldet. Von den bundesweit einstmals 168 Märkten sind bereits 51 im Ausverkauf. Den 1500 festen und 1000 geringfügig Beschäftigten wurde bislang nicht gekündigt. axb

OZ

Sollen Bauern ihre Flächen für die Produktion von Lebensmitteln oder für die Energie-Erzeugung nutzen? „Teller und Tank — Landwirtschaft zwischen Ernährungssicherheit,

13.09.2013

Bei der Kündigung einer Lebensversicherung müssen Kunden weiterhin hohe Abschläge hinnehmen. Das folgt aus einer gestern verkündeten Entscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH).

12.09.2013

1061 Aussteller präsentieren Neuheiten der Branche. Familien können viel erleben.

12.09.2013
Anzeige