Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Axel Prahl freut sich „wie Bolle“
Nachrichten Wirtschaft Axel Prahl freut sich „wie Bolle“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 22.04.2018
Axel Prahl als Kommissar Frank Thiel bei „Tatort“-Dreharbeiten im Allwetterzoo in Münster. Quelle: Rolf Vennenbernd
Anzeige
Berlin

Schauspieler Axel Prahl hat das neue „Lustige Taschenbuch“ besonders gerne gelesen: „Ein Ritterschlag!! Seht mal wer sich so in Entenhausen herumtreibt. Ick freu mer wie Bolle!!!“ schrieb er auf Facebook und präsentierte dort gleich auch eine Seite aus dem neuen Band „Tatort Entenhausen“.

In dem Auszug aus dem Comic sind zwei Figuren zu sehen, die Prahl sofort bekannt vorkamen: Sie ähneln ihm selbst und seinem Schauspielerkollegen Jan Josef Liefers - in ihren Rollen im „Tatort“.

Prahl (58) spielt im „Tatort“ aus Münster Hauptkommissar Thiel, Liefers (53) den versnobten Rechtsmediziner Professor Boerne, mit dem er oft Fälle der etwas anderen Art zu ermitteln hat. Die beiden sind die Quoten-Könige der „Tatort“-Ermittler. Im vergangenen April übertrafen sie sich selbst: Rund 14,5 Millionen Zuschauer schalteten für die Folge „Fangschuss“ ein - der beste Wert für einen „Tatort“ der vergangenen 25 Jahre. In diesem Jahr sind sie voraussichtlich nur mit einem neuen Fall im Ersten zu sehen - am 27. Mai. Aber dafür gibt es sie schließlich nun auch in Entenhausen.

dpa

Um die ehrgeizigen Ziele beim Hoffnungsträger Model 3 zu erreichen, will Tesla die Produktion rund um die Uhr laufen lassen und Hunderte neue Arbeitskräfte einstellen.

19.04.2018

In mehreren Bundesländern hat die Polizei mit einer groß angelegten Tempo-Kontrollaktion begonnen. Der Blitzmarathon startete am Morgen planmäßig, wie ein Polizeisprecher in Hessen sagte.

18.04.2018

In der Nacht zu Mittwoch haben Arbeitgeber und Gewerkschaften einen Durchbruch im Tarifstreit erzielt. Was sich für die Beschäftigten im Detail ändert, lesen Sie hier.

02.05.2018
Anzeige