Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft BMW überrascht mit Gewinnsprung
Nachrichten Wirtschaft BMW überrascht mit Gewinnsprung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 21.04.2017

München. Autobauer BMW hat Umsatz und Betriebsgewinn im ersten Quartal überraschend deutlich gesteigert. Der Umsatz legte um 12 Prozent auf 23,45 Milliarden Euro zu, das Konzernergebnis vor Steuern schoss gar um 27 Prozent auf 3 Mrd. Euro hoch. Wichtigster Grund für den Sprung sei die Höherbewertung von Firmenbeteiligungen und Rohstoffderivaten im Finanzergebnis, erklärte BMW gestern in München. Allein der Einstieg neuer Investoren beim Kartendienst Here, der BMW, Audi und Daimler gemeinsam gehört, ließ das Finanzergebnis um 183 Millionen Euro steigen. Darüber hinaus verbucht BMW den Gewinn der mit einem chinesischen Partner in China gebauten und verkauften Autos nicht im Kerngeschäft, sondern ebenfalls im Finanzergebnis. Der BMW-Absatz im wichtigsten Einzelmarkt China – im Bild ein eigens für den chinesischen Markt gebauter 5er mit gestrecktem Radstand – legte im ersten Quartal um 12 Prozent zu. BMW hat bis Ende März 587 000 Autos verkauft, fünf Prozent mehr als im Vorjahresquartal. BMW plant höhere Investitionen und bis Ende 2018 über 40 neue und überarbeitete Modelle. FOTO: T. GEIGER, DPA

OZ

. 162 Tech-Konzerne aus den USA haben mit einem Protestbrief Stellung bezogen gegen das von US-Präsident Donald Trump verfügte Einreiseverbot gegen viele ...

21.04.2017

. Der Kölner Werbevermarkter Ströer prüft den Einstieg bei der durch Gratispostkarten bekannt gewordenen Hamburger UAM Group.

21.04.2017

Banken und Sparkassen drehen in Zinsflaute an der Gebührenschraube / Einige fordern Geld beim Abheben, informieren aber kaum

21.04.2017
Anzeige