Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Bahn stellt 680 neue Leute nach Mainzer Debakel ein
Nachrichten Wirtschaft Bahn stellt 680 neue Leute nach Mainzer Debakel ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 02.04.2014
Anzeige
Berlin

Die Deutsche Bahn hat seit November zusätzlich 680 neue Mitarbeiter eingestellt. Die meisten zusätzlichen Mitarbeiter sind in Stellwerken und der Instandhaltung beschäftigt. Ein Mangel an Fahrdienstleitern im Stellwerk von Mainz hatte im Sommer 2013 wochenlang zu Zugausfällen geführt. Als Folge überprüften Personalchefs und Betriebsräte der Bahn die Personalplanung. Im November sagte das Unternehmen zu, in diesem Jahr rund 1700 Mitarbeiter zusätzlich einzustellen.



dpa

Die Lufthansa hat den Streik ihrer Piloten am ersten Tag deutlich zu spüren bekommen. Nur 80 bis 100 Piloten sind im Einsatz, zum Streik aufgerufen sind 5400. Bis Freitag sind rund 3800 Flüge abgesagt.

02.04.2014

Für Autobesitzer in Deutschland soll nach und nach ein Zulassungsportal im Internet aufgebaut werden. Zuerst sollen Wagen ab 1.

03.04.2014

Das Bundeskartellamt hat wegen Preisabsprachen weitere Bußgelder gegen Brauereien verhängt. Die Strafen belaufen sich auf 231 Millionen Euro.

02.04.2014
Anzeige