Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Bei Suche nach Wrackteilen Objekte gesichtet - noch nicht geborgen
Nachrichten Wirtschaft Bei Suche nach Wrackteilen Objekte gesichtet - noch nicht geborgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:48 31.03.2014
Anzeige
Perth

Neun Flugzeuge haben mehr als 250 000 Quadratkilometer des Indischen Ozeans nach Trümmern des verschwundenen Flugs MH370 abgesucht. Das entspricht mehr als der dreifachen Größe von Bayern. Die Crews sahen zwar Treibgut, das zum vermissten Flugzeug gehören könnte. Mit Sicherheit kann das Material aber erst identifiziert werden, wenn Schiffe die Teile finden, bergen und untersuchen. Parallel zur Suche nach Wrackteilen soll ein Schiff mit Hilfe eines Detektors und einer Unterwasser-Drohne die Blackbox aufspüren.



dpa

Das griechische Parlament entscheidet am späten Sonntagabend über ein Bündel weiterer Reform- und Sparmaßnahmen.

30.03.2014

Beim Reisekonzern Tui baut Vorstandschef Friedrich Joussen weiter fleißig um. Die derzeitige Ausrichtung der Robinson-Clubs will er prüfen - ebenso wie die Zukunft verschiedener ...

31.03.2014

Die Bundesregierung erwartet, dass die Europäische Zentralbank schon bald die Leitzinsen anhebt. Das gehe aus einem internen Vermerk des Bundesfinanzministeriums hervor, schreibt der „Spiegel“.

30.03.2014
Anzeige