Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Bericht: Prüfverfahren wegen Abrechnungspraxis der Barmer
Nachrichten Wirtschaft Bericht: Prüfverfahren wegen Abrechnungspraxis der Barmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 27.11.2016
Die Barmer GEK ist ins Visier des Bundesversicherungsamtes wegen ihrer Abrechnungspraxis geraten. Quelle: Uwe Zucchi/archiv
Anzeige
Berlin

Das Bundesversicherungsamt hat nach Medieninformationen ein offizielles Prüfverfahren gegen die Barmer GEK eingeleitet. Nach einem Bericht der Berliner Tageszeitungen „B.Z.“ und „Bild“ geht es um nachträgliche Änderungen und Ergänzungen von Arzt-Diagnosen.

Dadurch soll die Krankenkasse mehr Geld aus dem Gesundheitsfonds erhalten haben. Normalerweise kodieren Ärzte ihre Diagnose in den Abrechnungsunterlagen selbst. Die Codes sind Grundlage für die Kostenerstattung durch die Kassen. Doch für die Barmer habe die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin selbst nachträglich Diagnosen der Ärzte kodiert und bei der Kasse dafür „technische Dienstleistungen“ in Rechnung gestellt, heißt es in dem Bericht.

Auf Anfrage von „B.Z.“ und „Bild“ habe die Barmer die nachträglichen Änderungen beziehungsweise Ergänzungen eingeräumt. Aber: „Uns geht es um eine korrekte und lückenlose Kodierung von Behandlungsfällen und nicht um eine Veränderung von Diagnosen“, zitierten die Zeitungen einen Sprecher der Kasse. Die KV Berlin räumte dem Bericht zufolge ebenfalls eine „Datenkorrektur“ ein, aber nur, weil die Daten „nicht die gewünschte Konsistenz“ aufgewiesen hätten.

Das Bundesversicherungsamt hält dies für unzulässig. Sprecher Tobias Schmidt sagte den Zeitungen: „Eine zusätzliche medizinische Bewertung und Nacherfassung von Diagnosedaten ist im RSA-Verfahren nicht vorgesehen und rechtswidrig, da sie gegen den Sozialdatenschutz und das vom Gesetzgeber vorgegebene Meldeverfahren verstößt.“ Gegen die Barmer sei deshalb ein offizielles Prüfverfahren eingeleitet worden.

dpa

Mehr zum Thema

„„Ich bin glücklich, jemand gefunden zu haben, der Zeit und Geduld für mich hat.Katja Haese

24.11.2016

Verärgerter Greifswalder beschwert sich bei der Apothekerkammer

25.11.2016

Verärgerter Greifswalder beschwert sich bei der Apothekerkammer

25.11.2016
Wirtschaft Arbeitskampf bei der Lufthansa - Verschnaufpause im Pilotenstreik

Vier Tage haben die Piloten der Lufthansa den Flugplan lahmgelegt. Hunderte Flüge mussten gestrichen werden – und geht es nach der Gewerkschaft, werden noch viele weitere Verbindungen gecancelled. Der nächste Arbeitskampf bahnt sich bereits an.

27.11.2016
Wirtschaft Burger King will McDonald’s angreifen - Kampf der Fastfood-Giganten

Diese beiden Fastfood-Ketten liefern sich in Deutschland einen harten Kampf um die Burger-Krone. Nun will Burger King sein Filialnetz massiv ausbauen und den Branchenprimus McDonalds angreifen.

27.11.2016

Der Online-Handel wächst und wächst. Die Deutsche Post profitiert kräftig von der stetig steigenden Zahl der Pakete. Auch wenn Händler wie Amazon inzwischen selbst ins Versandgeschäft eisteigen: Post-Chef Appel fürchtet die neue Konkurrenz nicht.

27.11.2016
Anzeige