Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bio-Handelskette Tegut will mehr Kundschaft im Discountbereich

Fulda Bio-Handelskette Tegut will mehr Kundschaft im Discountbereich

Die für Bio-Produkte bekannte Handelskette Tegut will bei Lebensmitteln vermehrt auf Discount-Preise setzen. „Daran werden wir arbeiten müssen.Die günstigen Artikel in unserem Sortiment sind nicht so gut erkennbar, die müssen wir klarer kennzeichnen“, sagte Tegut-Chef Thomas Gutberlet in Fulda der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
EU sucht nach alternativer Finanzierung für Kleinunternehmen
Nächster Artikel
Leichte Grimme-Gala ohne Dschungel-Camp

Die für Bio-Produkte bekannte Handelskette Tegut will mit Lebensmitteln zu Discount-Preisen vermehrt Kundschaft anlocken. Foto: Uwe Zucchi

Fulda. .

Die Kernkompetenz im Bereich Bio will Tegut aber neben der Discount-Offensive weiter stärken. Der Bio-Anteil im Sortiment solle nicht zurückgefahren werden, betonte Gutberlet. Tegut erwirtschaftet ein Fünftel seines Umsatzes mit Bio-Produkten. Im sonstigen deutschen Lebensmittelhandel liegt dieser Anteil gerade einmal bei rund vier Prozent. Um mehr Platz für Discountwaren zu machen, solle die Auswahl bei den konventionell erzeugten Lebensmitteln verringert werden, sagte Gutberlet etwas mehr als drei Monate nach dem Neustart.

Tegut wurde zum Jahresbeginn von der Schweizer Migros Zürich Handelsgenossenschaft übernommen. Sie will über Tegut auf dem umkämpften deutschen Markt Fuß fassen. Tegut ging den Deal mit dem Schweizer Handelsriesen ein, um wieder wachsen zu können und aus den roten Zahlen herauszukommen. Genossenschafts-Chef Jörg Blunschi hatte gesagt, dass Tegut 2014 wieder in die Gewinnzone zurückkehren solle.

Im Verlauf der vergangenen Monate hat sich Tegut „gesund geschrumpft“, wie Gutberlet erklärte. Die Zahl der Filialen sei unter die 300er-Marke gerutscht. In der Phase der Neuausrichtung bis ins Jahr 2014 hinein will Tegut sich stärker im Rhein-Main-Gebiet positionieren und in Bayern und Baden-Württemberg expandieren. Es gebe aber noch keinen Plan, bis wann wo wie viele Märkte eröffnet werden sollen, erklärte Gutberlet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.