Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Bosch setzt weiter auf den Diesel
Nachrichten Wirtschaft Bosch setzt weiter auf den Diesel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:53 28.04.2018
Bosch baut weiter auf den Diesel - macht er doch weiter einen beträchtlichen Teil des Geschäfts aus. Quelle: Sebastian Kahnert
Renningen

Der Autozulieferer Bosch hält trotz anhaltender Kritik und sinkender Verkaufszahlen am Diesel fest - und investiert viel Geld in dessen Weiterentwicklung.

Zusammen mit der Bilanz des vergangenen Jahres will der Konzern heute einen neuen Diesel-Antrieb präsentieren, der die ab 2020 geltenden Grenzwerte für den Stickoxid-Ausstoß auf der Straße bei weitem unterschreiten soll.

Die finanziellen Eckdaten für 2017 hatte Bosch bereits Ende Januar bekanntgegeben. Bei 78 Milliarden Euro Umsatz blieb ein Gewinn vor Zinsen und Steuern von 5,3 Milliarden Euro - beide Werte erreichten damit einen historischen Höchststand. Etwa die Hälfte seines Geschäfts macht Bosch allein mit den Bereichen Auto und Mobilität.

dpa

Mehr zum Thema

Das lautlos fahrende Elektroauto - für lärmgeplagte Städter ein Traum, für Fußgänger lebensgefährlich, für Sportwagenbauer eine Herausforderung. Der Sound der Zukunft.

25.04.2018

Erst stehen fast 200 Ermittler vor der Tür, nun muss ein Manager in Untersuchungshaft. Die Justiz macht Ernst im Diesel-Skandal bei Porsche. Der Autobauer weist die Vorwürfe zurück.

25.04.2018

Im Streit um die Opel-Sanierung hat Vorstandschef Michael Lohscheller die Investitionsbereitschaft des Unternehmens für die deutschen Werke beteuert.

27.04.2018

Eigentlich sollte Georg Fahrenschon an diesem Donnerstag in München wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung auf der Anklagebank Platz nehmen. Doch nun kommt es zu einer neuen Wendung in dem Fall des Ex-Sparkassenchefs.

26.04.2018

Bahlsen setzt auf Veränderung. Der Senior-Chef des Keksherstellers zieht sich aus dem Alltagsgeschäft zurück und überlässt Managern von außen das Ruder. Doch ganz schwindet der Einfluss der Familie nicht.

25.04.2018

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.04.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

27.04.2018