Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Bund und Bahn verteidigen Weiterbau von „Stuttgart 21“
Nachrichten Wirtschaft Bund und Bahn verteidigen Weiterbau von „Stuttgart 21“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.02.2013
Quelle: Franziska Kraufmann
Berlin

Der Ausschuss befasste sich mit der Kostenexplosion beim tiefergelegten Bahnhof.

Zu der nichtöffentlichen Sitzung war neben Ramsauer auch Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube eingeladen. Ramsauer betonte, dass auch die Projektpartner weiter zu dem Bau stehen. Daraus ergebe sich die gemeinsame Verantwortung, dass „anfallende Mehrkosten entsprechend den schriftlichen Verpflichtungen in einer auszuhandelnden Weise aufzuteilen sind“, sagte der Minister. Im Dezember 2012 hatte der Bahn-Vorstand eingeräumt, dass die Kosten für „Stuttgart 21“ um 1,1 Milliarden auf 5,6 Milliarden Euro steigen. Diese Mehrkosten will die Bahn übernehmen — allerdings muss der Aufsichtsrat noch zustimmen. Hinzu kommen laut Bahn noch Kostenrisiken von 1,2 Milliarden Euro. Grube relativierte diese Zahl jedoch auf 900 Millionen Euro. Wie mit den Kostenrisiken umgegangen werden soll, ist zwischen Bahn und Projektpartnern umstritten. Das Land Baden-Württemberg und die Stadt Stuttgart lehnen eine Beteiligung strikt ab.

OZ

Die Form erinnert an den Eiffelturm: Der Güstrower Stahlbauer Stieblich Hallenbau bringt einen neuen Mast für Windräder auf den Markt. Enwickelt wurde er mit dem Fraunhofer Institut und der Uni Rostock.

28.02.2013

Der Prozess gegen die einstige Führungsriege der Privatbank Sal. Oppenheim vor dem Kölner Landgericht hat mit einem Paukenschlag begonnen. Die Verteidiger der Angeklagten wollen das Mammutverfahren gleich zu Beginn platzen lassen.

28.02.2013

Die IG Metall zieht aller Voraussicht nach mit einer Forderung nach 5,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt in die diesjährige Tarifrunde. Der Gewerkschaftsvorsitzende Berthold Huber kündigte in Frankfurt am Main einen entsprechenden Vorschlag an den Vorstand der IG Metall an.

28.02.2013