Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Bundesregierung plant neues Programm gegen Langzeitarbeitslosigkeit
Nachrichten Wirtschaft Bundesregierung plant neues Programm gegen Langzeitarbeitslosigkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 04.04.2014
Berlin

Mit einem neuen Programm gegen Langzeitarbeitslosigkeit will die Bundesregierung vom kommenden Jahr an 30 000 Hartz-IV-Empfängern zu einem Job verhelfen. Das geht nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Grünen hervor. Das Programm sei für langzeitarbeitslose Hartz-IV-Empfänger vorgesehen, die ohne oder ohne geeigneten Berufsabschluss sind. Die Förderdauer solle 18 Monate betragen.



dpa

Baumängel, Verspätungen, Strafzahlungen: Reederei DFDS prüft als letzter Kunde die Kündigung von Verträgen.

04.04.2014
Wirtschaft Sternberg/Schwerin - Bäckersterben in MV

Mitarbeiter des Sieben-Seen-Bäcker warten auf Gehalt.

04.04.2014

Ab Januar 2016 keine Extrakosten mehr für Handytelefonate im EU-Ausland.

04.04.2014