Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Chinesisches Flugzeug sichtet „verdächtige Objekte“
Nachrichten Wirtschaft Chinesisches Flugzeug sichtet „verdächtige Objekte“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 24.03.2014
Peking

Auf der Suche nach dem vermissten Flugzeug der Malaysia Airlines im südlichen Indischen Ozean hat eine chinesische Militärmaschine „einige verdächtige Objekte“ gesichtet. Das berichtet die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Die genauen Koordinaten seien an das australische Kommandozentrum und einen chinesischen Eisbrecher berichtet worden, der auf dem Weg in das Seegebiet sei. Heute starten wieder Suchflugzeuge. Unter den zehn Maschinen sind ein amerikanisches, zwei chinesische und zwei japanische Aufklärungsflugzeuge.



dpa

Verdi-Chef Frank Bsirske hat vor einem großen Arbeitskampf im öffentlichen Dienst gewarnt.

24.03.2014

So viele Suchflugzeuge wie noch nie starten heute auf der Suche nach Anzeichen des verschollenen Flugzeugs von Westaustralien aus.

24.03.2014

Die Grünen haben die geplante strengeren Gesetze zur Begrenzung von Armutszuwanderung aus anderen EU-Staaten scharf kritisiert.

24.03.2014