Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Commerzbank-Hauptversammlung soll Weichen für Staatsausstieg stellen

Frankfurt/Main Commerzbank-Hauptversammlung soll Weichen für Staatsausstieg stellen

Die Aktionäre der Commerzbank sollen heute die Weichen für einen Ausstieg des Staates bei Deutschlands zweitgrößtem Geldhaus stellen.Bei der Hauptversammlung in Frankfurt steht eine Kapitalerhöhung zur Abstimmung.

Voriger Artikel
New Yorker Schlusskurse am 18.04.2013
Nächster Artikel
Warnstreiks bei der Post in Berlin und Brandenburg

Das Logo der Commerzbank, aufgenommen am «Gallileo-Hochhaus» in Frankfurt am Main. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Frankfurt. . Die Commerzbank will erneut frische Milliarden am Markt einsammeln, um so die restlichen Rettungsgelder zurückzuzahlen. Um das Vorhaben zu beschleunigen, hatte die Commerzbank das Aktionärstreffen von Mai auf April vorgezogen.

Weil durch das geplante Geschäft die Anteile von Kleinaktionären weiter verwässert werden, kündigten einige Anteilseigner Widerstand gegen die Pläne an.

 

Informationen zur Hauptversammlung

 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.