Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Containerriese brennt im Hamburger Hafen
Nachrichten Wirtschaft Containerriese brennt im Hamburger Hafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 03.09.2016

. Es brennt und brennt: Die Löscharbeiten an einem Containerschiff im Hamburger Hafen ziehen sich bis ins Wochenende hin. Der Brand war am Donnerstag im Laderaum des Containerschiffes „CCNI Arauco“ ausgebrochen. Der Brand entwickelte sich offenbar bei einer Verpuffung während Schweißarbeiten an Bord. Dabei wurden drei Arbeiter verletzt. Mehr als 300 Menschen, mehrere Löschboote und Wasserwerfer sind im Einsatz, um den Brand unter Kontrolle zu bringen und ein Auseinanderbrechen des Schiffes zu verhindern.

In der Nacht zum Freitag wurde der Laderaum mehrfach mit Kohlendioxid begast, um dem Brand den Sauerstoff zu entziehen. Gestern begann die Flutung des Laderaums. Das unter der Flagge Liberias fahrende Schiff ist rund 300 Meter lang und 48 Meter breit. Foto: D. Bockwoldt/dpa

OZ

Mehr zum Thema

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

16.09.2016

Susanne Krone ist Direktkandidatin für die Linke / Die 50-Jährige setzt sich für Menschen mit Handicap ein und möchte die kommunale Selbstverwaltung stärken

01.09.2016

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

02.09.2016

. Die Deutsche Telekom hat von der Bundesnetzagentur grünes Licht für den weiteren Ausbau der umstrittenen Vectoring-Breitbandtechnologie erhalten.

03.09.2016

Rostock/Schwerin. Die Zahl der Gründer in Mecklenburg-Vorpommern sinkt: Waren es 2014 noch 5770, sank die Zahl im vergangenen Jahr auf rund 5530.

03.09.2016

. Es brennt und brennt: Die Löscharbeiten an einem Containerschiff im Hamburger Hafen ziehen sich bis ins Wochenende hin.

03.09.2016
Anzeige