Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft DAX: Kurse im XETRA-Handel am 14.01.2015 um 13:05 Uhr
Nachrichten Wirtschaft DAX: Kurse im XETRA-Handel am 14.01.2015 um 13:05 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 14.01.2015
Anzeige
Frankfurt

An der Frankfurter Wertpapierbörse

wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.01.2015 um 13:05 Uhr

folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX

festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am

vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).
































DAX-Werte Dividende Kurs Veränderung
Adidas 1,50 55,74 (- 0,56)
Allianz 5,30 139,20 (- 0,15)
BASF 2,70 71,29 (+ 0,26)
Bayer 2,10 119,20 (+ 0,80)
Beiersdorf 0,70 70,12 (+ 0,07)
BMW 2,60 89,88 (- 0,75)
Commerzbank -,-- 10,68 (- 0,36)
Continental 2,50 180,45 (- 2,65)
Daimler 2,25 72,24 (- 0,03)
Deutsche Bank 0,72 24,37 (- 0,30)
Deutsche Börse 2,10 62,16 (- 0,54)
Deutsche Post 0,80 27,12 (- 0,08)
Deutsche Telekom 0,50 13,98 (+ 0,12)
E.ON AG 0,50+ 12,71 (- 0,08)
Fresenius Med. Care 0,77 63,59 (+ 0,57)
Fresenius Se 0,42 46,33 (+ 0,44)
Heidelberger Zement 0,60 60,90 ( 0,00)
Henkel 1,22 93,55 (- 0,44)
Infineon Techno 0,18+ 8,99 (+ 0,03)
K+S AG Na 0,25 24,10 (+ 0,10)
LANXESS 0,50 34,24 (- 0,81)
Linde 3,00 154,85 (- 0,05)
Lufthansa 0,45 14,80 (+ 0,02)
MERCK 0,95 83,92 (- 0,15)
Münch. Rückvers. 7,25 165,70 (+ 0,70)
RWE 1,00 22,37 (- 0,40)
SAP 1,00 57,11 (- 0,37)
Siemens 3,30+ 93,56 (- 0,29)
ThyssenKrupp 0,11+ 19,44 (- 1,06)
VW 4,06 185,05 (- 0,75)


Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss





Stand Veränderung
DAX 9.920,76 (- 20,24)
MDAX 17.387,55 (- 23,51)
TECDAX 1.432,43 (- 2,71)
CDAX 891,16 (- 2,28)

+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise

Stand: 14.01.2015 13:05 Uhr



dpa

Suchmannschaften haben den Rumpf der abgestürzten AirAsia-Maschine entdeckt. Das teilte der Verteidigungsminister von Singapur mit.

14.01.2015

Die deutsche Bauwirtschaft rechnet in diesem Jahr mit einer Umsatzsteigerung von zwei Prozent.

14.01.2015

Bei der Deutschen Bahn sind die komplizierten Tarifverhandlungen wieder aufgenommen worden.

14.01.2015
Anzeige