Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft DAX: Kurse im XETRA-Handel am 15.01.2015 um 13:05 Uhr
Nachrichten Wirtschaft DAX: Kurse im XETRA-Handel am 15.01.2015 um 13:05 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 15.01.2015
Frankfurt

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.01.2015 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).
































DAX-Werte Dividende Kurs Veränderung
Adidas 1,50 55,30 (- 0,15)
Allianz 5,30 138,50 (+ 0,60)
BASF 2,70 70,83 (+ 0,51)
Bayer 2,10 116,35 (- 0,50)
Beiersdorf 0,70 72,97 (+ 2,94)
BMW 2,60 89,75 (+ 0,97)
Commerzbank -,-- 10,54 (- 0,04)
Continental 2,50 183,60 (+ 3,50)
Daimler 2,25 71,77 (+ 0,47)
Deutsche Bank 0,72 24,34 (+ 0,14)
Deutsche Börse 2,10 61,71 (+ 0,08)
Deutsche Post 0,80 26,78 (- 0,10)
Deutsche Telekom 0,50 13,68 (- 0,06)
E.ON AG 0,50+ 12,60 (+ 0,02)
Fresenius Med. Care 0,77 62,89 (- 0,56)
Fresenius Se 0,42 46,05 (- 0,11)
Heidelberger Zement 0,60 60,87 (+ 0,02)
Henkel 1,22 93,59 (+ 0,33)
Infineon Techno 0,18+ 8,99 ( 0,00)
K+S AG Na 0,25 24,19 (+ 0,38)
LANXESS 0,50 34,38 (+ 0,35)
Linde 3,00 152,45 (- 1,65)
Lufthansa 0,45 14,58 (- 0,00)
MERCK 0,95 82,47 (- 1,21)
Münch. Rückvers. 7,25 164,55 (+ 0,70)
RWE 1,00 22,14 (+ 0,04)
SAP 1,00 56,74 (+ 0,27)
Siemens 3,30+ 93,29 (+ 0,55)
ThyssenKrupp 0,11+ 19,84 (+ 0,50)
VW 4,06 184,05 (+ 0,50)


Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss





Stand Veränderung
DAX 9.846,13 (+ 29,05)
MDAX 17.305,06 (+ 40,50)
TECDAX 1.417,84 (- 3,79)
CDAX 884,48 (+ 1,58)

+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise

Stand: 15.01.2015 13:05 Uhr



dpa

Der Smartphone-Pionier Blackberry hat Spekulationen über einen Verkauf an Samsung zurückgewiesen.

16.01.2015

Google lässt für Tests seines ersten selbstfahrenden Autos aus eigener Entwicklung eine Flotte aus 150 Wagen bauen.

16.01.2015

Die Opel-Mutter General Motors (GM) ist trotz der Pannenserie 2014 auf Rekordkurs. Im vergangenen Jahr verkaufte der größte US-Autohersteller weltweit so viele Fahrzeuge wie nie zuvor.

16.01.2015