Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft DAX: Schlusskurse im Späthandel am 16.04.2013
Nachrichten Wirtschaft DAX: Schlusskurse im Späthandel am 16.04.2013
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 17.04.2013
Frankfurt

DAX-Werte

Dividende

Kurs

Veränderung

Adidas

1,35+

76,96

(- 0,67)

Allianz

4,50+

107,85

(+ 0,74)

BASF

2,60+

68,35

(- 0,15)

Bayer

1,90+

81,14

(- 0,17)

Beiersdorf

0,70+

68,52

(- 0,45)

BMW

2,50+

67,12

(+ 0,78)

Commerzbank

-,--

1,17

(+ 0,02)

Continental

2,25+

86,10

(- 0,25)

Daimler

2,20

39,67

(+ 0,55)

Deutsche Bank

0,75+

31,19

(+ 0,23)

Deutsche Börse

2,10+

46,78

(+ 0,08)

Deutsche Post

0,70+

17,66

(+ 0,09)

Deutsche Telekom

0,70+

8,81

(+ 0,06)

E.ON AG

1,10+

13,87

(- 0,59)

Fresenius Med. Care

0,75+

54,28

(- 0,60)

Fresenius Se

1,10+

97,18

(- 1,42)

Heidelberger Zement

0,47+

52,25

(- 0,50)

Henkel

0,95

71,13

(- 1,79)

Infineon Techno

0,12

5,76

(+ 0,08)

K+S AG Na

1,40+

34,30

(+ 0,51)

LANXESS

1,00+

53,15

(+ 1,20)

Linde

2,70+

142,71

(+ 0,26)

Lufthansa

0,25

14,52

(+ 0,32)

MERCK

1,70+

118,50

(- 0,75)

Münch. Rückvers.

7,00+

151,74

(- 0,66)

RWE

2,00+

29,99

(- 0,23)

SAP

0,85+

59,72

(+ 0,52)

Siemens

3,00

79,10

(- 0,04)

ThyssenKrupp

0,45

14,08

(+ 0,48)

VW

3,56+

146,00

(+ 2,30)

DAX
Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

Stand

Veränderung

L-DAX

7.704,87

(+ 8,90)

L-MDAX

13.098,06

(- 58,44)

L-TECDAX

913,16

(- 8,19)

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 16.04.2013 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise

Stand: 16.04.2013 20:30 Uhr

dpa

Die anhaltende Verunsicherung der Anleger hat den Dax zum dritten Mal in Folge ins Minus gedrückt. Nach einem wechselhaften Handelsverlauf schloss der deutsche Leitindex 0,39 Prozent tiefer bei 7682,58 Punkten.

17.04.2013

Die anhaltende Verunsicherung der Anleger hat den Dax am Dienstag zum dritten Mal in Folge ins Minus gedrückt. Nach einem wechselhaften Handelsverlauf schloss der deutsche Leitindex 0,39 Prozent tiefer bei 7682,58 Punkten.

17.04.2013

Das Euro-Krisenland Spanien bangt um die Zukunft eines seiner größten Lebensmittelkonzerne. Der Fischereikonzern Pescanova meldete am Montag Insolvenz an.Das Überleben von Pescanova sei für Spanien „absolut notwendig“, sagte der spanische Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt, Miguel Arias Cañete, in Madrid.

17.04.2013