Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 13.07.2018 um 17:55 Uhr
Nachrichten Wirtschaft DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 13.07.2018 um 17:55 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 13.07.2018
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Quelle: Frank Rumpenhorst/illustration
Anzeige
Frankfurt/Main

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.07.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

DAX-Werte

Dividende

Kurs

Veränderung

Adidas N

2,60

187,75

(+ 2,45)

Allianz

8,00

179,90

(+ 0,72)

BASF

3,10

81,90

(+ 0,45)

Bayer

2,76

93,39

(+ 0,73)

Beiersdorf

0,70

99,50

(- 0,75)

BMW

4,00

79,62

(+ 0,25)

Commerzbank

-,--

8,41

(+ 0,08)

Continental

4,50

201,80

(+ 1,70)

Covestro

2,20

76,66

(+ 0,48)

Daimler

3,65

57,25

(+ 0,09)

Deutsche Bank

0,11

9,61

(+ 0,05)

Deutsche Börse

2,45

118,45

(- 0,45)

Deutsche Post

1,15

28,06

(+ 0,41)

Deutsche Telekom

0,65

13,76

(- 0,10)

E.ON AG

0,30

9,60

(- 0,08)

Fresenius Med. Care

1,06

84,54

(+ 0,44)

Fresenius Se

0,75

66,60

(- 2,12)

Heidelberger Zement

1,90

70,96

(+ 0,02)

Henkel

1,79

110,00

(+ 1,15)

Infineon Techno

0,25

21,92

(+ 0,17)

Linde

3,90

216,00

(+ 3,20)

Lufthansa

0,80

20,39

(+ 0,26)

MERCK

1,25

85,62

(+ 0,54)

Münch. Rückvers.

8,60

187,50

(+ 0,30)

RWE

0,50

21,64

(+ 0,04)

SAP

1,40

102,78

(+ 0,90)

Siemens

3,70

116,64

(+ 0,20)

ThyssenKrupp

0,15

20,62

(- 0,28)

Vonovia Se

1,32

41,15

(+ 0,15)

VW

3,96

144,00

(+ 1,10)

Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

Stand

Veränderung

DAX

12.540,73

(+ 47,76)

MDAX

26.413,57

(+ 96,42)

TECDAX

2.823,66

(- 3,32)

CDAX

1.185,53

(+ 3,97)

+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise

Stand: 13.07.2018 17:55 Uhr

dpa

Der französische Autobauer Renault hat in der ersten Jahreshälfte so viele Elektrofahrzeuge auf dem deutschen Markt abgesetzt wie noch nie.

13.07.2018

Der US-Motorradbauer Harley-Davidson will einen Teil seiner heimischen Produktion ins Ausland verlagern - und wird dabei von Berlin umworben.

13.07.2018

Wann haben VW-Verantwortliche vom Ausmaß des Diesel-Skandals gewusst? Viel eher, als sie zugeben, meinen etliche Kläger. Beweise dafür vermuten sie in internen Dokumenten des Zulieferers Bosch. Ihre Chancen, dort mal hineinzuschauen, sind nun zumindest gestiegen.

13.07.2018
Anzeige