Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 7.09.2018 um 17:55 Uhr
Nachrichten Wirtschaft DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 7.09.2018 um 17:55 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 07.09.2018
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Quelle: Frank Rumpenhorst/illustration
Frankfurt/Main

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 7.09.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

DAX-Werte

Dividende

Kurs

Veränderung

Adidas N

2,60

207,20

(+ 1,10)

Allianz

8,00

181,52

(+ 0,98)

BASF

3,10

76,94

(+ 0,11)

Bayer

2,76

73,49

(- 1,40)

Beiersdorf

0,70

97,96

(+ 0,54)

BMW

4,00

81,07

(+ 0,34)

Commerzbank

-,--

8,21

(- 0,09)

Continental

4,50

150,15

(- 1,25)

Covestro

2,20

69,68

(+ 0,36)

Daimler

3,65

54,48

(+ 0,16)

Deutsche Bank

0,11

9,62

(- 0,14)

Deutsche Börse

2,45

117,40

(+ 0,70)

Deutsche Post

1,15

30,58

(- 0,23)

Deutsche Telekom

0,65

13,58

(+ 0,15)

E.ON AG

0,30

8,86

(- 0,04)

Fresenius Med. Care

1,06

86,38

(+ 0,58)

Fresenius Se

0,75

63,60

(- 0,02)

Heidelberger Zement

1,90

66,00

(- 1,42)

Henkel

1,79

105,90

(- 0,60)

Infineon Techno

0,25

20,09

(- 0,38)

Linde

3,90

188,15

(- 0,70)

Lufthansa

0,80

22,19

(- 0,14)

MERCK

1,25

88,80

(+ 1,12)

Münch. Rückvers.

8,60

184,05

(- 0,70)

RWE

0,50

21,69

(+ 0,12)

SAP

1,40

100,56

(+ 1,80)

Siemens

3,70

108,20

(- 0,34)

ThyssenKrupp

0,15

18,86

(- 0,50)

Vonovia Se

1,32

43,13

(+ 0,27)

VW

3,96

136,08

(- 0,16)

Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

Stand

Veränderung

DAX

11.959,63

(+ 4,38)

MDAX

26.180,71

(+ 50,17)

TECDAX

2.912,07

(+ 17,25)

CDAX

1.145,31

(+ 1,10)

+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise Stand: 7.09.2018 17:55 Uhr

dpa

Wirtschaft Vor allem Fernzüge unpünktlich - Bahn bekommt Verspätungen nicht in den Griff

Bei den Fernzügen der Deutschen Bahn nehmen die Verspätungen weiter zu. Vorstandschef Richard Lutz hat dazu eine Botschaft - und zwar an seine Führungskräfte.

07.09.2018

Wenn Tesla-Chef Elon Musk gezielt Zweifel an seinen Führungsqualität wecken wollte, könnte er nicht geschickter vorgehen. Der jüngste Zwischenfall: In einem Video-Podcast zieht der Milliardär an einem Joint. Unterdessen gehen die nächsten Top-Manager von Bord.

07.09.2018

Sieben von zehn Pflegekräften erwarten, dass sie ihren Job nicht bis zur Rente machen können. Viele fühlen sich völlig überlastet. Für bessere Arbeitsbedingungen soll ein Tarifvertrag sorgen.

07.09.2018