Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Dax erneut von Unsicherheit und Nervosität belastet
Nachrichten Wirtschaft Dax erneut von Unsicherheit und Nervosität belastet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:24 15.01.2015
Anzeige
Frankfurt

Am deutschen Aktienmarkt sind die Sorgen zurückgekehrt. Der Einbruch des Kupferpreises, schwache US-Einzelhandelsdaten und die wiedergekehrte Unsicherheit über weitere geldpolitische Schritte der Europäischen Zentralbank haben den Dax heute kräftig belastet. Das Börsenbarometer ging mit einem Abschlag von 1,25 Prozent auf 9817,08 Punkten aus dem Handel und gab damit einen Teil seiner kräftigen Gewinne der vorangegangenen beiden Handelstage wieder ab. Der Kurs des Euro erholte sich am Abend leicht und stand zuletzt bei 1,1803 US-Dollar.



dpa

Der für seine Schrauben bekannte Handelskonzern Würth hat im vergangenen Jahr erstmals die Marke von 10 Milliarden Euro beim Umsatz geknackt.

15.01.2015

Europas Währungshüter sehen sich bestärkt: Zur Lösung der Krise im Euroraum darf die EZB zu außergewöhnlichen Mitteln greifen - auch der Kauf von Staatsanleihen ist erlaubt.

15.01.2015

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.01.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

15.01.2015
Anzeige