Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Details zur Herkunft von Straftätern? Presserat tagt
Nachrichten Wirtschaft Details zur Herkunft von Straftätern? Presserat tagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 09.03.2016
Anzeige
Berlin

Der Deutsche Presserat diskutiert über die Richtlinie zur Nennung der Herkunft von Straftätern. Bei einem nicht-öffentlichen Treffen in Berlin steht heute das Thema auf der Tagesordnung.

Die betreffende Richtlinie 12.1 im Pressekodex empfiehlt, bei der Berichterstattung über Straftaten die Zugehörigkeit der Täter zu religiösen oder ethnischen Minderheiten nur zu erwähnen, wenn das für das Verständnis des Vorgangs wichtig ist und es einen „begründeten Sachbezug“ zu der Straftat gibt.

Die Kritik daran hat nach den Ereignissen in der Silvesternacht in Köln zugenommen. Ein Vorwurf lautet, die Richtlinie helfe für konkrete Entscheidungen im Redaktionsalltag wenig weiter.  

dpa

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ist auch in Deutschland voll im Gange. Doch Tempo ist gefragt. Mit einer Investition von 500 Millionen Dollar will der IT-Ausrüster Cisco den Prozess in Deutschland nun weiter beschleunigen.

09.03.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 8.03.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

10.03.2016

Auch zur dritten Betriebsversammlung seit dem Ausbruch der Abgas-Krise im VW-Stammwerk Wolfsburg kamen über 20 000 Mitarbeiter. Sie hörten viele Mut machende Worte. Doch wie sicher sind die Jobs?

09.03.2016
Anzeige