Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Deutsche Wirtschaft optimistischer
Nachrichten Wirtschaft Deutsche Wirtschaft optimistischer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 22.02.2017
Die rund 7000 befragten Unternehmen schätzten ihre aktuelle Lage im Februar besser ein. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
München

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Februar verbessert. Der vom Münchner Ifo-Institut erhobene Geschäftsklimaindex stieg von 109,9 auf 111,0 Punkte. Ifo-Chef Clemens Fuest sagte in München: „Nach verhaltenem Jahresauftakt befindet sich die deutsche Wirtschaft wieder auf gutem Kurs.“

Die rund 7000 befragten Unternehmen schätzten ihre aktuelle Lage im Februar besser ein: Der Teilindex stieg von 116,9 auf 118,4 Punkte - das ist der höchste Stand seit gut fünf Jahren. Die Firmen zeigten sich für das kommende halbe Jahr auch zuversichtlicher: Der Teilindex für die Geschäftserwartungen stieg von 103,2 auf 104,0 Punkte.

Die Industriefirmen waren deutlich zufriedener mit ihrer aktuellen Geschäftslage. Auch der Ausblick verbesserte sich nach dem Dämpfer im Januar wieder leicht. Die Nachfrage und der Auftragsbestand zogen merklich an.

Im Einzelhandel hingegen sank der Index. Die Einzelhändler beurteilten ihre Geschäftslage weniger gut. Im Bauhauptgewerbe verschlechterte sich das Geschäftsklima, allerdings auf hohem Niveau. Zwei Drittel der Baufirmen berichteten von Beeinträchtigungen durch das Wetter im Februar.

dpa

Mehr zum Thema

Ob Umweltschutz, Tierwohl, Gentechnikfreiheit oder Gesundheit der Verbraucher: Große Lebensmittelhändler machen sich gerne gesellschaftliche Reizthemen zunutze. Denn billig einkaufen reicht den Kunden nicht mehr

17.02.2017

Mehr als 300 Milliarden Euro haben Europäer, der IWF und private Geldgeber seit Mai 2010 bereitgestellt, um Griechenland vor der Pleite zu retten. Doch die Dauerkrise geht weiter.

17.02.2017

Die türkische Regierung betont, kein Journalist werde in der Türkei für kritische Berichterstattung eingesperrt. Dutzende Reporter sitzen dennoch im Gefängnis - unter oft fragwürdigen Terrorvorwürfen. Jetzt ist ein deutscher Korrespondent ins Visier der Justiz geraten.

17.02.2017

Die Betreuung kranker Kinder war lange reine Müttersache. Doch immer häufiger betreuen auch Väter den kranken Nachwuchs – und nehmen sich dafür frei. Das zeigt eine Studie der DAK: 2016 waren es schon 23 Prozent, fast doppelt so viele wie noch 2010 (13 Prozent).

22.02.2017

Die Ölpreise haben im frühen Handel ihre kräftigen Gewinne vom Vortag gehalten und weiter zugelegt.

22.02.2017

Der Medizinkonzern Fresenius hat 2016 zugelegt und ein weiteres Rekordjahr ausgewiesen. Besonders gut lief es bei der ebenfalls im Dax notierten Dialyse-Tochter Fresenius Medical Care (FMC).

22.02.2017
Anzeige