Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Devisen: Euro vor Italien-Auktion über 1,30 Dollar

FRANKFURT Devisen: Euro vor Italien-Auktion über 1,30 Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat zur Wochenmitte weiter über der Marke von 1,30 US-Dollar notiert. Am Mittwochmorgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3040 Dollar und damit etwas mehr als am Vorabend.

FRANKFURT. Ein Dollar war zuletzt 0,7669 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagmittag auf 1,3053 (Montag: 1,2994) Dollar festgesetzt.

Am Mittwoch richten sich die Blicke auf das Euro-Schwergewicht Italien. Das von politischem Stillstand bedrohte Land wird versuchen, mehrere Staatsanleihen zu platzieren. Es ist die erste Auktion langlaufender Schuldtitel nach der jüngsten Bonitätsabstufung durch die Ratingagentur Fitch. Am Dienstag hatte Rom kurzlaufende Anleihen nur zu höheren Zinsen versteigern können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.