Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Die Generalaussprache im Bundestag
Nachrichten Wirtschaft Die Generalaussprache im Bundestag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 23.11.2016
Bundeskanzlerin Angela Merkel während einer Debatte im Bundestag. Quelle: Sebastian Gollnow
Anzeige
Berlin

Die Generalaussprache ist der Höhepunkt der Haushaltsberatungen im Bundestag. Dabei wird der Etat des Bundeskanzleramts beraten - Regierung und Opposition nutzen die Aussprache aber traditionell für einen grundsätzlichen Schlagabtausch über die Leitlinien der Bundespolitik.

Im Vergleich zu Debatten über Einzeletats, die von den jeweiligen Fachpolitikern bestritten werden, ergreifen in der Generalaussprache Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie die Vorsitzenden der Bundestagsfraktionen das Wort. Die Generalaussprache wird jeweils mittwochs während der viertägigen Haushaltsberatungen geführt.

dpa

Im aktuellen Tarifkonflikt bei der Lufthansa hat die Vereinigung Cockpit für die Piloten Gehaltsforderungen in fünf Stufen über jeweils ein Jahr erhoben.

23.11.2016

876 Flüge fallen aus, rund 100.000 Passagiere sind betroffen – am Mittwoch streiken die Lufthansa-Piloten. Auch am Donnerstag bleibt ein großer Teil der Lufthansa-Maschinen am Boden.

23.11.2016

Süßes, Sex-Toys und Spielzeug: Das Geschäft mit Adventskalendern boomt / Der Nordosten verdient mit

23.11.2016
Anzeige