Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Die Lufthansa streicht heute erneut 137 Flüge

Frankfurt/Main Die Lufthansa streicht heute erneut 137 Flüge

Pilotengewerkschaft lehnt neues Angebot der Airline ab

Frankfurt/Main. . Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa hat die Pilotengewerkschaft Cockpit ein neues Angebot des Konzerns abgelehnt. Es handele sich um „alten Wein in neuen Schläuchen“, sagte Cockpit-Vorstandsmitglied Jörg Handwerg gestern Abend. „Das, was Lufthansa uns jetzt geschickt hat, ist schon zwei Monate alt.“ Am Sonntag werde nicht gestreikt, danach seien aber weitere Streikmaßnahmen möglich.

 

OZ-Bild

Eine Flugreisende vor leerem Schalter in Frankfurt. FOTO: DPA

Lufthansa-Personalvorstand Bettina Volkens hatte zuvor erklärt, statt einer Lohnerhöhung von 2,5 Prozent könne der Konzern eine Anhebung um 4,4 Prozent sowie eine Einmalzahlung anbieten. Ermöglicht würde dies, „weil wir an anderer Stelle – beispielsweise im Zuge einer modernisierten Altersversorgung – zu Einsparungen kämen“. Handwerg sagte dazu, die Vereinigung Cockpit habe die ganze Zeit gesagt, dass sie es nicht akzeptieren werde, wenn die Vergütung mit anderen Elementen vermischt werde.

Die Vereinigung Cockpit bestreikt die Lufthansa seit Mittwoch. Heute sind alle Langstreckenflüge betroffen: Lufthansa strich 137 Flüge, darunter 88 Interkontinental-Verbindungen. 30 000 Passagiere müssen umplanen. Es werde auch noch „vereinzelte Streichungen“ auf Kurz- und Mittelstrecken geben, erklärte Lufthansa gestern. Ab Berlin-Tegel werden indes keine Flüge der Airline ausfallen, teilte Lufthansa mit. Sie fliegt von dort aus jedoch nur auf Kurz- und Mittelstrecken. Passagiere mit Anschlussflügen sollten ihre Verbindung allerdings auf jeden Fall überprüfen, riet gestern ein Unternehmenssprecher.

Insgesamt musste die Airline seit Mittwoch fast 2800 Flüge streichen, mehr als 345000 Passagiere sind betroffen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Geschäftsführer Mirko Ohm (l.) und Tischler Sven Lehr in der Werkstatt der Marlower Möbel GmbH. FOTOS: ANIKA WENNING

Unternehmen beliefert Schulen, Kitas und Privatkunden / Aufträge auch aus Dubai / Fachkräfte fehlen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.