Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Die Ölpreise ziehen wieder an
Nachrichten Wirtschaft Die Ölpreise ziehen wieder an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 18.05.2016

Die Ölpreise haben zum Wochenbeginn deutlich zugelegt und gestern jeweils den höchsten Stand seit über einem halben Jahr erreicht. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juli kostete zuletzt 49,06 US-Dollar. Die Ölpreise hatten bereits am Montag stark angezogen, nachdem die Investmentbank Goldman Sachs eine Studie veröffentlicht hatte, die ein Ende des Überangebots am Ölmarkt vorhersagte.

Auch ein Monatsbericht des US-Energieministeriums und eine Prognose der Internationalen Energie-Agentur (IEA), Förderausfälle in Nigeria und Venezuela sowie die Waldbrände in Kanada trieben den Ölpreis nach oben.

Schon in der Vorwoche hatten die Preise zugelegt, nachdem ein überraschender Rückgang der Ölreserven und der Fördermenge in den USA für Auftrieb gesorgt hatte. Diese Woche rechnen Experten mit einem zweiten Rückgang in Folge. Enttäuschende Signale am Wochenende von der Industrie und vom Einzelhandel in China konnten den Preisauftrieb nicht beenden.

Der plötzliche Anstieg der Ölpreise hat auch Heizöl in Deutschland verteuert. Erstmals seit mehr als fünf Monaten stieg gestern der Preis für 100 Liter Heizöl über die Marke von 50 Euro (bei Abnahme von 3000 Litern, inklusive Mehrwertsteuer). Das geht aus den Preisangaben von Heizöl-Seiten im Internet hervor.

OZ

Viele Landwirte in MV können kaum noch das Futter für ihre Kühe bezahlen

18.05.2016

. Viele Mieter in Deutschland zahlen fast ein Jahr nach Einführung der Mietpreisbremse noch immer deutlich zu viel.

18.05.2016

20 000 Besucher schauen sich jedes Jahr den historischen Gewölbekeller in Wismar an – mit anschließender Sektprobe

18.05.2016
Anzeige