Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Dieter Moor mag seinen Vornamen nicht mehr
Nachrichten Wirtschaft Dieter Moor mag seinen Vornamen nicht mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 19.04.2013
Aus Dieter Moor wird Max Moor. Foto: Patrick Pleul
Anzeige
Berlin

Der Moderator der ARD-Kultursendung „ttt - titel thesen temperamente“ schrieb demnach eine E-Mail an Geschäftspartner und Freunde. Er wolle „ändern, was die Altvorderen bestimmt haben“.

Für „den zweiten Teil seines Daseins“ wolle er abschaffen, „was mich seit über 50 Jahren stört: Meinen Vornamen. Ab sofort und endlich erkläre ich mich selbst zum Max“. Vorläufig sei das noch ein Künstlername, bald werde die Änderung aber amtlich sein.

Moors Management bekräftigte auf dpa-Anfrage, dass Moor es ernst mit den Plänen sei. Viele Facebook-Fans von „ttt“ bestärkten den Moderator darin. „Alles ist besser als Dieter. Außer Bernd“, schrieb eine Zuschauerin auf Facebook. Ein Spaßvogel schlug ihm dort alternativ den Namen Roger vor.

Der TV-Moderator lebt in Hirschfelde bei Berlin, wo er mit seiner Frau Sonja einen Bio-Bauernhof betreibt.

Facebook-Debatte über Dieter und Max

dpa

Fernsehmoderator Dieter Moor kann seinen Vornamen nicht ausstehen. Er nennt sich künftig Max Moor. Sein Management bestätigte einen Bericht der „Süddeutschen Zeitung“.

18.04.2013

Der weltgrößte Lebensmittelhersteller Nestlé bekommt zunehmend die Krise in Europa und ein etwas langsameres Wachstum in Asien zu spüren.Der Umsatz des Herstellers von Nespresso-Kaffeekapseln, Maggi-Suppen und Alete-Babynahrung stieg zwar in den ersten drei Monaten dieses Jahres um 5,4 Prozent auf 21,9 Milliarden Franken (18 Mrd Euro).

18.04.2013

Im Tarifkonflikt um 33 000 Beschäftigte bei der Lufthansa haben sich die Fronten verhärtet. Die Gewerkschaft Verdi beriet heute in Berlin über weitere Warnstreiks.

18.04.2013
Anzeige