Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft E-Autos verteuern Netzausbau
Nachrichten Wirtschaft E-Autos verteuern Netzausbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2017

. Deutschlands Stromkunden drohen wegen der massiven Ausbaupläne für die Elektromobilität neue Kosten. Um die Ladesäulen für Elektroautos mit Strom zu versorgen, müsse das Stromnetz spürbar ausgebaut werden, erklärte ein Sprecher der Bundesnetzagentur. Das gelte für Verteilnetze und die großen Stromautobahnen. Bezahlt werden Netzausbauten von den Stromkunden über Aufschläge auf den Strompreis. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) sprach von einer „Geisterdebatte“ rund um zusätzliche Kosten für die Verbraucher.

Nach Schätzung der Nationalen Plattform Elektromobilität sind allein für die geplanten eine Million E-Autos bis 2020 rund 70 000 Ladepunkte und gut 7100 Schnellladesäulen erforderlich. Die Kosten dafür sind noch unklar. Bisher gibt es laut Branchenverband BDEW gerade einmal ein Zehntel davon, die Zahl der Säulen wächst in jüngster Zeit aber kräftig.

OZ

Offshore-Windparks wollen künftig ohne Förderung auskommen

15.04.2017

Im Hotel „Dock Inn“ können Gäste ab diesem Wochenende eindocken

15.04.2017

SEAR installiert hochkomplexe Elektrotechnik für Verbindungsrohre im Nordsee-Windpark „Hohe See“

15.04.2017
Anzeige