Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
E-Power beflügelt Fahrradbranche

Friedrichshafen E-Power beflügelt Fahrradbranche

Die Eurobike-Messe in Friedrichshafen zeigt die neuesten Zweirad-Trends.

Voriger Artikel
US-Börsen mit neuen Rekorden
Nächster Artikel
Streit über Verstellen der Rückenlehne - US-Flug muss zwischenlanden

Ein echter Hingucker: das E-Fatbike „Lebowsk-e“.

Quelle: Felix Kästle/dpa

Friedrichshafen. Das warme Wetter und der Boom bei E-Bikes haben der Fahrradbranche in Deutschland deutliche Zuwächse beschert. Der Absatz sei von Januar bis Juni um rund vier Prozent auf rund 2,8 Millionen Fahrräder gestiegen, sagte Siegfried Neubürger vom Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) gestern vor Beginn der Fahrradmesse Eurobike in Friedrichshafen am Bodensee. Der Umsatz habe um sechs bis acht Prozent zugelegt. Der Verbandsvertreter rechnet auch für die zweite Hälfte des Jahres damit, dass sich der positive Trend fortsetzt. Auf der heute beginnenden Eurobike (bis 30. August) zeigen 1320 Aussteller aus 54 Nationen alles Neue rund ums Zweirad.

Wegen des milden Wetters erlebte der Handel schon früh im Jahr einen Kundenansturm, sagte Georg Honkomp vom größten Einkaufsverbund ZEG. Stark gefragt waren erneut E-Bikes. „Sie sind für den Fahrradhandel ein Geschenk“, sagte Honkomp. Die elektrischen Zweiräder sind verglichen mit normalen Rädern teuer und gelten als erklärungsbedürftig.

Rund 1,8 Millionen Elektro-Fahrräder sind in Deutschland schon in Betrieb. 2014 dürften laut Schätzungen rund 450 000 E-Bikes verkauft werden. Mittelfristig gehen Hersteller und Handel von einem Marktanteil von 15 Prozent aus, was rund 600 000 E-Bikes jährlich entspricht. Dass das Radeln mit elektrischer Unterstützung weiter „in“ ist, liegt nach Ansicht der Branche auch daran, dass inzwischen alle Fahrradtypen, also auch Rennräder und Mountainbikes, mit E-Motor zu haben sind.

Auf der Eurobike, zu der rund 45 000 Fachbesucher erwartet werden, hat die Ausstellungsfläche für Elektroräder erneut zugenommen.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.