Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Eine Milliarde iPhones verkauft
Nachrichten Wirtschaft Eine Milliarde iPhones verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.07.2016

Apple hat rund neun Jahre nach dem Start der ersten iPhone-Generation eine Milliarde Handys verkauft. Konzernchef Tim Cook gab das Erreichen der Marke gestern bekannt. Apples Anteil am Smartphone-Markt hält sich bei rund 15 Prozent, das Google-System Android dominiert mit über 80 Prozent. Spätestens seit 2014 werden über eine Milliarde Android-Telefone aller Hersteller jährlich verkauft. Allerdings sichert sich Apple durch den Verzicht auf billige Modelle den Großteil der Gewinne in dem Geschäft.

Apple hat bereits eine Milliarde iPhones verkauft. Quelle: M. Kappeler/dpa

Unterdessen gibt es ein neues Gerücht zum Start des nächsten iPhone-Modells im Herbst. Nach Informationen des Bloggers Evan Blass, der in der Vergangenheit schon diverse neue Geräte verschiedener Hersteller enthüllen konnte, ist der Verkaufsstart für den 16. September geplant. Apple könnte damit die Verkäufe im laufenden Quartal noch mit dem üblichen Absatzschub bei neuen Modellen aufbessern.

Im vergangenen Vierteljahr war der iPhone-Absatz im Jahresvergleich um 15 Prozent gesunken.

Dank des Erfolgs mit seinem derzeitigen Smartphone-Spitzenmodell hat indes Marktführer Samsung im zweiten Quartal 2016 den höchsten Gewinn seit zwei Jahren verzeichnet. Der Überschuss stieg im Jahresvergleich um zwei Prozent auf 5,85 Billionen Won (etwa 4,7 Mrd. Euro), wie das führende südkoreanische Technologieunternehmen gestern mitteilte. Die Südkoreaner erwarten auch in der zweiten Jahreshälfte eine steigende Nachfrage für Smartphones.

Während Apple bei den Premium-Smartphones einen Absatzrückgang bei seinen iPhones verzeichnet hatte, sprach Samsung von einer starken Nachfrage für die Modelle Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge.

OZ

Mehr zum Thema

Thomas Bach reagiert erzürnt auf die heftige Kritik von Diskus-Star Robert Harting. Der IOC-Präsident verteidigt vehement den Beschluss, Russland nicht komplett von den Rio-Spielen auszuschließen.

27.07.2016
Rostock Porno-Star in Warnemünde: - Sexfilme sind Alltag für Jugendliche

Kinder machen schon im vorpubertären Alter Erfahrungen mit pornographischen Inhalten. Das würde ihre sexuelle Entwicklung aber kaum beeinflussen, sagen Sexualwissenschaftler und Pädagogen. Ein langjähriger Pornodarsteller sieht das anders.

27.07.2016

Die Rostocker Punkband gibt Anfang September ein Konzert im Iga-Park / Spielen wollen die Musiker vor allem Songs ihrer dritten Platte „Nimm Drei“ / Der OZelot sprach mit dem Sänger Gunnar Schröder

28.07.2016

. Wenn Deutschlands Fußballfans vor Welt- und Europameisterschaften die Nationaltrikots überstreifen und ihre Plastikfähnchen am Auto montieren, freuen sich ...

29.07.2016

Der Windturbinenbauer profitiert von Übernahme / Neue Milliarden-Aufträge

29.07.2016

Öko-Frachtsegler geht auf große Fahrt und kommt zur Hanse Sail

29.07.2016
Anzeige