Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Energiekonzern Vattenfall macht wieder etwas mehr Gewinn
Nachrichten Wirtschaft Energiekonzern Vattenfall macht wieder etwas mehr Gewinn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 28.04.2016
Anzeige
Stockholm

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall ächzt weiter unter der Last niedriger Strompreise. Im ersten Quartal 2016 lief es für den Staatskonzern aber besser als im Vorjahreszeitraum.

Mit 6,6 Milliarden Kronen (knapp 720 Mio. Euro) machte Vattenfall etwas mehr Gewinn als zwischen Januar und März 2015 (5 Mrd. Kronen). Auch der Umsatz stieg leicht von 45,4 auf 45,9 Milliarden Kronen (5 Mrd. Euro). 2015 hatte Vattenfall rote Zahlen geschrieben.

Das Unternehmen will in Zukunft immer stärker auf erneuerbare Energien setzen. Dazu hatte Schwedens Regierung den Konzern 2014 verpflichtet. Vor eineinhalb Wochen hatte Vattenfall den geplanten Verkauf seiner Braunkohlegruben und -kraftwerke in der Lausitz an die tschechische EPH-Gruppe bekanntgegeben.

„Die Einigung über einen Verkauf unserer Braunkohle-Sparte zeigt, dass wir starke Maßnahmen ergreifen, unser Portfolio in die richtige Richtung zu verändern“, sagte Vattenfall-Chef Magnus Hall am Donnerstag laut einer Mitteilung. Die Zustimmung der schwedischen Regierung zu dem Geschäft steht noch aus.

dpa

Mehr zum Thema

Diplomingenieur will in Greifswald eine Projektgesellschaft gründen / Robert Brockmann hofft auf Unterstützung durch die IHK Neubrandenburg

26.04.2016

Fünf Jahre nach dem Beschluss zum Atomausstieg rückt in Deutschland ein Milliarden-Entsorgungspakt zwischen Staat und Konzernen näher. Die Unternehmen sollen ein paar Milliarden drauflegen, dafür werden sie die Endlager-Haftung an die Steuerzahler los. Die Börse jubelt.

27.04.2016

Fünf Jahre nach dem Beschluss zum Atomausstieg rückt in Deutschland ein Milliarden-Entsorgungspakt zwischen Staat und Konzernen näher. Die Unternehmen sollen ein paar Milliarden drauflegen, dafür werden sie die Endlager-Haftung an die Steuerzahler los. Die Börse jubelt.

04.05.2016

Europas oberster Währungshüter muss viel Kritik für die Null-Zinspolitik der EZB einstecken - vor allem aus Deutschland. Jetzt geht Notenbankchef Draghi in einem Interview in die Offensive.

28.04.2016

Von wegen Facebook-Müdigkeit: Das Online-Netzwerk hat in drei Monaten 60 Millionen Nutzer hinzugewonnen, Umsatz und Gewinn sprangen hoch. Gründer Mark Zuckerberg will jetzt mit seinem Geld „alle Krankheiten“ heilen - und sichert seine Kontrolle über Facebook ab.

29.04.2016

Der japanische Elektronikriese Sony ist erstmals seit drei Jahren wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Dies gab der Hersteller der Playstation nach Börsenschluss bekannt.

28.04.2016
Anzeige