Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Erfolgreicher Börsenstart für Innogy

Frankfurt/Main Erfolgreicher Börsenstart für Innogy

. Die RWE-Tochter für erneuerbare Energien, Innogy, ist gestern an die Börse gegangen.

Frankfurt/Main. . Die RWE-Tochter für erneuerbare Energien, Innogy, ist gestern an die Börse gegangen. Kurz nach Handelsbeginn kostete die Innogy-Aktie in Frankfurt am Main 37,30 Euro und lag damit klar über dem Platzierungspreis von 36 Euro. Kurze Zeit später sank der Kurs wieder auf 36,10 Euro.

Mit dem Ausgabepreis von 36 Euro pro Aktie brachte der Börsengang auf einen Schlag fünf Milliarden Euro ein. Damit ist Innogy der größte Börsengang in Deutschland seit dem Chiphersteller Infineon im Frühjahr 2000 und der größte in der gesamten EU seit 2011.

Die Anleger hätten großes Interesse an Innogy, erklärten die Analysten der ING-Bank. Nach Angaben von RWE war die Nachfrage nach den Aktien deutlich größer als das Angebot. Vorerst wird nur etwa ein Viertel der Innogy-Anteile an der Börse gehandelt.

RWE hatte im Dezember die Aufspaltung des Konzerns auf den Weg gebracht. Die Sparte der erneuerbaren Energien wurde zusammen mit den Netzen und dem Vertrieb in die Tochtergesellschaft ausgelagert, die seit 1. September Innogy heißt. Bei RWE verbleiben die Atommeiler, die Kohle- und Gaskraftwerke und der Energiehandel.

Hintergrund der Aufspaltung ist, dass RWE ebenso wie die meisten europäischen Mitbewerber unter den geringen Großhandelspreisen für Strom leidet. Zugleich macht die Konkurrenz der staatlich geförderten erneuerbaren Energien die konventionellen Kraftwerke weniger rentabel. Auch RWE-Konkurrent Eon hat sich aufgespalten; die Tochter für das Kohle- und Gasgeschäft mit dem Namen Uniper ging Mitte September an die Börse.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fünf Jahre ohne Steve Jobs

Vor seinem Tod gab Apple-Chef Jobs seinem Nachfolger einen wichtigen Rat. Er solle sich niemals fragen: „Was würde Steve jetzt tun?“: Das hindert Beobachter nicht daran, genau immer wieder diese eine Frage zu stellen - zumal Apple erstmals seit Jahren nicht mehr wächst.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.