Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Euro fällt auf tiefsten Stand seit 2003

Frankfurt Euro fällt auf tiefsten Stand seit 2003

Der Euro ist kurzzeitig auf den tiefsten Stand seit November 2003 gefallen. Die Schweizer Nationalbank hatte in einem überraschenden Schritt den Mindestkurs von 1,20 Franken zum Euro aufgehoben.

Frankfurt. Der Euro ist kurzzeitig auf den tiefsten Stand seit November 2003 gefallen. Die Schweizer Nationalbank hatte in einem überraschenden Schritt den Mindestkurs von 1,20 Franken zum Euro aufgehoben. Der Euro fiel daraufhin auf ein Tief von 1,1575 US-Dollar. Zuletzt notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,1735 Dollar. Zur Schwächung der eigenen Währung hatte die schweizerische Notenbank an den Devisenmärkte Euro gekauft. Diese Nachfrage fällt durch die Aufgabe des Mindestkurses jetzt weg.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.