Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft FDP-Chef Lindner: Maut-„Schildbürgerstreich“ noch stoppen
Nachrichten Wirtschaft FDP-Chef Lindner: Maut-„Schildbürgerstreich“ noch stoppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 25.03.2017
Verkehrsminister Dobrindt hatte mit der EU-Kommission Änderungen der seit 2015 geltenden Maut-Gesetze vereinbart. Quelle: Bernd Wüstneck
Berlin

FDP-Chef Christian Lindner hat vor negativen Folgen der Pkw-Maut in Grenzregionen gewarnt. „Jetzt müssen alle politischen Mittel genutzt werden, um diesen törichten Schildbürgerstreich noch zu stoppen“, sagte Lindner der Deutschen Presse-Agentur.

Zweiter Anlauf für die Pkw-Maut: Weil sein eigentlich beschlossenes Modell feststeckte, bringt Minister Dobrindt Nachbesserungen durchs Parlament. Damit sind aber noch nicht alle Vorbehalte ausgeräumt.

Der geplante „Maut-Schlagbaum“ von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) bremse den Austausch mit den Nachbarn aus. „Das schadet nicht nur dem europäischen Gedanken, sondern wird zu einer ernsthaften Belastung für die Wirtschaft in der Grenzregion, etwa in NRW und dem Saarland.“ Die Landesregierungen sollten daher auf eine Anrufung des Vermittlungsausschusses dringen und das Maut-Verfahren verzögern.

Die Einführung der umstrittenen Pkw-Maut rückt näher. Der Bundestag beschloss am Freitag Änderungen der seit 2015 geltenden Maut-Gesetze, mit denen die EU-Kommission das Vorhaben billigen will. Das Paket ist im Bundesrat nicht zustimmungspflichtig. Die Länderkammer könnte aber den gemeinsamen Vermittlungsausschuss mit dem Bundestag anrufen und das Verfahren verzögern - womöglich so lange, dass eine Umsetzung der Maut bis zur Bundestagswahl am 24. September nicht mehr gelingt.

dpa

Mehr zum Thema

Im Dauerstreit um die Pkw-Maut dürfte es nun schnell gehen. Am Freitag soll das CSU-Projekt durchs Parlament gebracht werden - aller Kritik zum Trotz. Die Länder blitzen mit einem Sonderwunsch vorerst ab.

21.03.2017

Kommen dürfte sie nicht vor 2019 - doch was sieht die Pkw-Maut konkret für Autofahrer vor?

24.03.2017
Wirtschaft Dobrindt muss Tempo machen - Die harte Zielgerade für die Maut

Dass es einfach ist mit der Pkw-Maut, behauptet niemand. Nach langen Kämpfen ist Minister Dobrindt mit seinem heikelsten Projekt nun aber über eine entscheidende Hürde. Die letzte ist es noch immer nicht.

24.03.2017

Es ging zurück in die 80er Jahre, aber Madonna hat Chiara Ohoven kein Glück gebracht. In Runde zwei war für die Modedesignerin Schluss, aber Spaß hatte Ohoven dennoch.

25.03.2017

Die Biertrinker werden experimentierfreudiger, was den Geschmack angeht. Das macht sich bemerkbar: Die Zahl der Brauereien wächst stetig. Mehr getrunken wird aber nicht – im Gegenteil.

25.03.2017

Nord-Regierungschefs einig / Ziel ist Gründung einer „nassen Nasa“

25.03.2017