Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Fachleute fürchten schlechtere Informationen für Verbraucher

Wiesbaden Fachleute fürchten schlechtere Informationen für Verbraucher

Pferdefleisch, Eierschwindel, Schimmelfutter: Nach einem Jahresbeginn voller Lebensmittelskandale haben sich am Donnerstag in Wiesbaden zahlreiche Fachleute für Lebensmittelrecht getroffen.

Voriger Artikel
Wacker Chemie stellt sich auf schwieriges 2013 ein
Nächster Artikel
Ausfuhren in Nicht-EU-Staaten treiben Exportindustrie an

Experten fürchten bei Betrügereien und Skandalen mit Lebensmitteln künftig schlechtere Informationen für Verbraucher. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Die Juristen, Kontrolleure und Vertreter von Unternehmen versammelten sich beim 26. Deutschen Lebensmittelrechtstag. Sie diskutierten dort auch über umstrittene neue gesetzliche Regelungen.

Besonders im Fokus sind gesetzliche Neuregelungen, mit denen die Bundesregierung erreichen will, dass Verbraucher bei Betrügereien mit Lebensmitteln genauer informiert werden - und bei krassen Verstößen schneller auch die Namen verantwortlicher Unternehmen erfahren. In der Praxis hake es bei der Umsetzung jedoch gewaltig, monieren die Experten. Es gebe eine große Rechtsunsicherheit. Diese führe bisweilen dazu, dass derzeit sogar weniger als mehr informiert werde. So hat das Land Baden-Württemberg derartige Verbraucherinformationen kürzlich vorerst ganz gestoppt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.