Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Firma Forus geht nach Polen
Nachrichten Wirtschaft Firma Forus geht nach Polen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.06.2017
Waren

Das Warener Unternehmen Forus verlagert die Produktion von Recyclinganlagen nach Polen. „26 Mitarbeiter haben die Kündigung erhalten“, sagte gestern eine Sprecherin. Der Hersteller von Hochleistungs- Schreddern will eine Serienfertigung einführen. Am alten Firmensitz habe der nötige Platz gefehlt. Der Standort Waren soll als Service- und Technologiesitz mit 15 Beschäftigten erhalten bleiben. Forus war im März 2016 von der westfälischen Eggersmann-Gruppe übernommen worden. Kurz darauf kündigten die neuen Gesellschafter eine Erweiterung der Produktion an, die Mitarbeiterzahl sollte verdoppelt werden.

Wo genau in Polen die neuen Hallen stehen werden, hält Eggersmann vorerst geheim. Die Rede ist von einem „zentralen Fertigungsstandort mit entsprechend großzügiger Fläche“. Forus geht auf ein DDR-Kombinat für Forsttechnik zurück.

gkw

Umweltverbände bezweifeln die Genehmigungsfähigkeit von Nord Stream 2

02.06.2017

DieKonverter- plattform „Dolwin Gamma“ ist das letzte Projekt von Nordic Yards in Warnemünde. Sie soll Windstrom im Meer umwandeln.

02.06.2017

Der Vorsitzende der Logistikinitiative MV und Chef des Seehafens Wismar, Michael Kremp (Foto), sieht seine Branche im Land gut aufgestellt.

02.06.2017