Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Franka Potente bei kanadischer Sci-Fi-Serie „Dark Matter“
Nachrichten Wirtschaft Franka Potente bei kanadischer Sci-Fi-Serie „Dark Matter“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 25.05.2016
Anzeige
Berlin

Die deutsche Schauspielerin Franka Potente tritt als Gast-Star in der kanadischen Science-Fiction-Serie „Dark Matter“ auf.

In der Story geht es das Team eines Raumschiffs, das erinnungslos an Bord aufwacht und die Ereignisse rekonstruieren will. In der zweiten Staffel spielt Potente (41, „Die Bourne Identität“) Commander Shaddik, eine Kommissarin der Weltraumpolizei Galactic Authority, die gegen die Crew ermittelt.

„Dark Matter“ von den Machern von „Stargate“ basiert auf dem gleichnamigen Comicroman. Die zweite Staffel startet in Deutschland am 11. Juli beim Bezahlsender Syfy. Potente wird im Sommer außerdem im Horrorfilm „The Conjuring 2“ zu sehen sein.

dpa

Mehr zum Thema

Der Schauspieler Florian Fitz (48) hat ausgerechnet im Krankenhaus gehört, dass er eine Rolle als Chefarzt in der ZDF-Arztserie „Bettys Diagnose“ bekommt.

24.05.2016

Amerikas einstiger Vorzeige-Familienvater Bill Cosby macht inzwischen nur noch mit einem Sex-Skandal Schlagzeilen. Seit Monaten schweigt er zu den Vorwürfen - auch bei seinem ersten öffentlichen Gerichtsauftritt am Dienstag.

26.05.2016

Seit Monaten begleiten Kameras die Hochzeitsvorbereitungen von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis. Kurz vor dem großen Live-Ereignis im Fernsehen sind die beiden noch relativ entspannt. Doch nicht in allen Details herrscht Einigkeit.

25.05.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 24.05.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

24.05.2016

Die Steuerprobleme von US-Konzernen in Europa gehen weiter. In Frankreich gab es wieder eine Durchsuchung bei Google. Dabei wurde auch ein bereits 2015 eingeleitetes Verfahren bekannt.

25.05.2016

Suchmannschaften und Experten arbeiten auf Hochtouren, um das Rätsel um den Absturz von Flug MS804 zu lösen. Nun soll es neue Erkenntnisse geben. Klarheit herrscht jedoch nicht.

25.05.2016
Anzeige