Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft GTÜ: Jedes fünfte Auto fällt bei Hauptuntersuchung durch
Nachrichten Wirtschaft GTÜ: Jedes fünfte Auto fällt bei Hauptuntersuchung durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 09.03.2013
Viele Autos müssen noch einmal in die Werkstatt, bevor die durch die Hauptuntersuchung kommen. Foto: Emily Wabitsch
Anzeige
Stuttgart

t.

Scheinwerfer, Bremsen, Auspuff und Reifen seien die häufigsten Gründe, weshalb die Prüfer die Plakette verwehrten, teilte die GTÜ mit. Der Anteil sei erneut gestiegen - um gut zwei Prozentpunkte. Die Quote der Autos, welche die Hauptuntersuchung ohne jede Beanstandung überstanden, lag bei 53,8 Prozent. 24,7 Prozent hatten geringe Mängel und bekamen die Plakette unter der Auflage, diese zu beseitigen. 2012 überprüfte die GTÜ rund vier Millionen Autos.

Das Durchschnittsalter der Fahrzeuge auf deutschen Straßen steige und damit auch die Häufigkeit der Mängel, heißt es in dem Bericht. Während die Prüfer im Schnitt bei 100 bis zu drei Jahre alten Autos insgesamt nur knapp 20 Mängel fanden, spürten sie bei mehr als neun Jahre alten Fahrzeugen insgesamt zehnmal so viele auf.

dpa

Beim Handy-Hersteller Motorola fallen nach der Übernahme durch Google weitere Arbeitsplätze weg. Diesmal sind rund 1200 Jobs in den USA, China und Indien betroffen - jede zehnte Stelle.

09.03.2013

Bei den Tarifverhandlungen für die 800 000 Angestellten im öffentlichen Dienst der Bundesländer gibt es keine Bewegung. Arbeitgeber und Gewerkschaften setzten im kleinen Gesprächskreis die Verhandlungen fort.

08.03.2013

Der Autohersteller BMW bleibt auf Rekordkurs. Im Februar verkaufte das Unternehmen so viele Autos wie nie zuvor in diesem Monat. Insgesamt wurden 133 630 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce abgesetzt und damit fast fünf Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

09.03.2013
Anzeige