Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Gabriel: Zum Gasimport aus Russland „keine vernünftige Alternative“
Nachrichten Wirtschaft Gabriel: Zum Gasimport aus Russland „keine vernünftige Alternative“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:41 28.03.2014
Anzeige
Osnabrück

Zum Import von Erdgas aus Russland gibt es nach Ansicht von Vizekanzler Sigmar Gabriel „keine vernünftige Alternative“. In der Debatte über die Abhängigkeit Europas von russischem Öl und Gas werde fälschlicherweise so getan, als bestünden viele andere Möglichkeiten, kritisierte der Wirtschaftsminister und SPD-Chef auf einem Energieforum der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Dies sei nicht richtig. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte wenige Stunden zuvor wegen des Konflikts mit Moskau um die Krim eine Reduzierung der Abhängigkeit von russischen Energielieferungen gefordert.



dpa

Der Dow Jones Industrial hat sich von seinen zeitweise moderaten Verlusten erholt und kaum verändert geschlossen. Der Dow Jones, beendete den Handel mit minus 0,03 Prozent bei 16 264,23 Punkten.

28.03.2014

Kanzlerin Angela Merkel mahnt zu einer Reform des Länderfinanzausgleichs und will darüber noch in dieser Wahlperiode sprechen.

28.03.2014

Zwei Monate vor der Präsidentenwahl in der Ukraine hat Ex-Ministerpräsidentin Julia Timoschenko offiziell ihre Kandidatur erklärt.

28.03.2014
Anzeige